Montag, 26. Oktober 2009

C.L. Wilson: Im Bann des Elfenkönigs

Der Roman vereint alles, was ich mir wünsche! "Im Bann des Elfenkönigs" ist eine märchenhafte, fesselnde, träumerische und romantische Fantasygeschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann geschlagen hat. Bravo!


Ich habe mir die Folgebände gleich im Original bestellt, da ich die Übersetzung nicht erwarten kann. Überhaupt ist der einzige Minuspunkt am Buch das wirklich unpassende deutsche Cover und der doch eher falsch gewählte deutsche Titel. (Zum Vergleich ist oben auch ein Bild des Originalcovers, hier ist zusätzlich zu Rain auch noch ein Bezug zu den Tairen hergestellt worden.) Rain ist keine "Elfe", sondern der Tairen Soul. Der legendäre König der unsterblichen Fey, der die Gabe besitzt sich in einen Tairen verwandeln zu können, eine riesige beflügelte Raubkatze und er ist das letzte lebende Bindeglied zwischen den Tairen und dem Volk der Fey. Seine geliebte Gefährtin wurde vor über 1000 Jahren grausam von den Magiern von Eld getötet und nachdem er in einem Raubzug voller blinder Wut fast die ganze Welt vernichtet hatte, zog er sich zurück und verschwand fast ganz von der Bildfläche und wurde zu eine Legende unter den Menschen.

Rain findet nun, als er mit den Fey die Stadt Celeria besucht, überraschend in Elysetta, der Tochter des Holzschnitzers, seine "Sheitani", seine ewige Gefährtin. Doch das Glück wird wieder jäh bedroht durch die Magier von Eld, vor 1000 Jahren führte Rain schon einmal eine Armee gegen diese dunklen Mächte in den Krieg und jetzt scheint sich dieses Schicksal zu wiederholen... .

Und auch Elysetta trägt das ein oder andere Geheimnis im Herzen. Sie glaubt menschlich zu sein, weiß aber ebenso um die Magie in ihrem Herzen, die sie schon ihr ganzes Leben vor den anderen zu verstecken versucht.

Ebenfalls ist das Buch voller liebenswerter Nebencharaktere, wie dem Krieger Bel oder Ellysettas Schwestern.

Super, super, super! Kaufen und in diese wunderbare Welt eintauchen!

Das deutsche Cover und auch der Titel des zweiten Teils sind viel viel besser gewählt, er heißt "Herrin von Licht und Schatten" und lehnt sich an den Originaltitel "Lady of Light and Shadows" an. Ich finde, dass der Verlag damit dieser fantastischen Reihe wirklich gerecht wird!

Die Autorin hat ein wunderschöne Homepage mit vielen tollen Bildern der Tairen und Informationen. Klickt doch einfach mal hier rein!


Alles Liebe, Eure verzauberte Orchidee!
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis