Mittwoch, 9. Dezember 2009

Adventskalenderblatt 9. Dez. Nina Jansen



9 . Dezember





3 Fragen an: Nina Jansen

Liebe Nina,
gibt es eine bestimmte Lektüre oder ein spezielles Buch, das von Ihnen an Weihnachten immer wieder hervorgeholt und gelesen wird, das für Sie ganz persönlich einfach zur Weihnachtszeit dazu gehört; auch wenn es beispielsweise gar kein klassisches "Weihnachtsbuch" ist? Oder vielleicht eine bestimmte Sorte Bücher die an Weihnachten
einfach sein müssen?


Ein ganz spezielles Buch gibt es nicht, aber tatsächlich wird mir jetzt, wo ich danach gefragt werde, bewusst, dass ich in der Vorweihnachtszeit besonders gern Romane lese, in denen Engel vorkommen, wie beispielsweise "Das Mädchen, das die Sterne zählte" von Joanna Bell.

Mit welchem Ihrer eigenen Buchcharaktere würden Sie gerne mal Weihnachten feiern und warum, wie und wo?

Mit dem schönsten Mann des Universums (jedenfalls in meinem Universum)
Raven aus
"Bestrafe mich!". Wo? Auf seinem Landsitz. Wie? Nun, es sollte kein S/M- Weihnachten sein, sondern ein Traditionelles, mit Weihnachtsbaum, Weihnachtsliedern und Bescherung. Da Raven Glasdildos sammelt, würde mir die Auswahl der Geschenke schon mal viel Spaß machen.

Haben Sie so etwas wie "mein schönstes Weihnachtserlebniss" oder eine besondere Erinnerung an die Adventszeit, die Sie gerne mit uns teilen möchten?

Geht auch ein peinliches Erlebnis? Ich wollte als Kind immer wahnsinnig gern Schlittschuhlaufen lernen. Aber erst mit Anfang 20 kam ich dazu, es zu versuchen, und malte mir aus, wie ich elegante Pirouetten drehen würde. Wie sich schnell herausstellte, war ich die mit Abstand wackeligste Person auf der ganzen Eisbahn. Um mich herum wurde fröhlich im Kreis geschlittert, während ich mich an der Bande entlang hangelte und mich fragte, wie man auf einem so glatten Untergrund überhaupt stehen kann, geschweige denn sich freihändig fortbewegen.




Infos zur Autorin: "Nina Jansen ist eine erfolgreiche Autorin, die unter mehreren Pseudonymen schreibt. Seit sie mit etwa zwanzig Jahren „Die Geschichte der O“ gelesen hat, wusste sie, dass sie eines Tages einen erotischen Roman schreiben würde. Mit „Bestrafe mich!” legt sie diesen nun endlich vor." (Quelle: Randomhouse) Ihre erotischen Bücher erscheinen im Original bei dem Plaisir d'Amour Verlag und das erste Buch davon erhält man mittlerweile auch als Taschenbuch bei Heyne.
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis