Montag, 14. Dezember 2009

Sherrilyn Kenyon: Fantasy Lover / Magie der Sehnsucht (Dark-Hunter Book 1)

Abtauchen in eine ganz eigene Welt! In das Universum der Dark-Hunter!

Dieses Buch gilt offiziell als der erste Band der Dark-Hunter, obwohl hier eigentlich noch keiner so richtig vorkommt. In diesem Buch werden wir in die mythologisch sehr verzweigte und tief ausgearbeitete Welt von Sherrilyn Kenyon eingeführt. Sie zeigt uns erste Einblicke in ihr Götter-Universum und steckt damit den Rahmen für ihre gesamte Reihe ab. Originär unterstehen die Dark-Hunter der griechischen Göttin Artemis. Wenn einem Menschen im Moment seines Todes ein großes Unrecht geschieht, dann passiert es manchmal, dass seine Seele dabei so laut schreit, dass der Schrei Artemis erreicht. Sie kann diesem Menschen einen letzten Akt der Rache gewähren, wenn er dafür im Gegenzug seine Seele an sie verkauft und für sie als Dark-Hunter auf die nächtliche Jagd nach Daimons (blut- und seelensaugende Dämonen) geht. Praktisch ist aber der "oberste" Boss der Dark-Hunter Acheron, er war der erste nächtliche Krieger, den Artemis erschaffen hat und auch derjenige, der seit ewigen Zeiten mit seinem Blut für die Verfehlungen (oder die Freiheit) der anderen Dark-Hunter bei Artemis bezahlt.... .

Acheron aber ist viel mehr als nur der erste Dark-Hunter, er ist mächtiger als man sich vorstellen kann, wahnsinnig undurchsichtig und von unvergleichlicher Schönheit. Er führt jeden neuen Dark-Hunter in sein neues Leben ein und hält die ganze Truppe beieinander, denn Dark-Hunter sind zur Einsamkeit verdammt, sie können einander nicht nahe kommen, ohne ihre Kräfte zu verlieren und das kann im Kampf gegen die Daimons schnell tödlich enden.

Aber nun zum Buch, mit den Dark-Huntern geht es erst richtig im zweiten Band "Nächtliche Versuchung/Night Pleasures" los.

Julian ist ein Halbgott, seine Mutter ist die Göttin der Schönheit - Aphrodite. Demzufolge kann man sich leicht vorstellen, was für ein Augenschmaus Julian ist :-). Sein Vater ist ein Spartaner und er wuchs auch bei ihm nach den harten und erbarmungslosen Regeln Spartas auf nachdem Zeus ihn vom Olymp verbannt hatte. Er hatte es immer schwer, von den Menschen wurde er um seine "göttlichen" Gaben beneidet und die Götter nehmen ihn als Mischling nicht für voll.
Als Folge einer Intrige wird er schlussendlich furchtbar verflucht: Seit über zweitausend Jahren ist der spartanische Krieger Julian nun schon dazu verdammt, die geheimsten Träume und erotischsten Wünsche unzähliger Frauen zu erfüllen - ohne dabei selbst jemals echte Liebe erfahren zu dürfen.

Grace ist eine pragmatisch veranlagte Frau, sie arbeitet als Sexualtherapeutin und trägt doch selber ein ziemlich großes "Päckchen" mit sich rum. Sie wurde von ihrem Freund böse ausgenutzt und ist jetzt mehr als vorsichtig, wenn es um Herzensangelegenheiten geht. In einer "Weinlaune" probiert sie mit ihrer Freundin einen Zauber mit dem alten Buch aus, in welchem Julian verflucht gefangengehalten wird. Anfangs tut sie es nur ihrer mystisch angehauchten Freundin Selena zuliebe, doch als dann plötzlich ein nackter und vor allem unbeschreiblich schöner Mann vor ihr steht, beginnt sie an allem zu zweifeln, was sie bislang gekannt hat!

Julian erlebt mit Grace die größte Überraschung überhaupt, denn Grace will ihn nicht für ihre Befriedigung benutzten, wie all die unzähligen Frauen vor ihr, nein, sie sieht als erste einen Mann in ihm und nicht nur ein Sex-Spielzeug. Und dann geschieht etwas für ihn absolut unglaubliches, sie verspricht ihm, ihm zu helfen, einen Weg zu finden, wie er den unsäglichen Fluch (der auf ihm lastet) brechen kann und dabei verlieren beide unwiderruflich ihre Herzen aneinander. Doch die Zeit drängt, nur einen Monat haben beide um eine Lösung zu finden, Gott-Sei-Dank kann ihnen Eros, Julians Halbbruder, einen Tipp geben ;-).... . Aber das schwierigste ist, dass beide in dieser Zeit auch die Finger voneinander lassen müssen um das Gelingen ihres Vorhabens nicht zu gefährden, was sich als äußerst verzwickt herausstellt, wenn man die letzten zweitausend Jahre nur damit verbracht hat Frauen nach Strich und Faden zu verwöhnen ... .

Wunderschön :-). Das war mein erster Kenyon und ich war von der ersten Seite an begeistert! Einfallsreich, herrlich amüsant und sehr unterhaltsam erzählt! Die Szene an Selenas Kiosk war Klasse, ich habe diesen schönen Mann vor mir gesehen und dann die Horden hormongesteuerter Frauen vor ihm :-))). Absolut lesenswert-empfehlenswert!!

Hier die Reihe im Kurzüberblick:

Dark-Hunter/Dream-Hunter:
Magie der Sehnsucht (Fantasy Lover)
Nächtliche Versuchung (Night Pleasures)
Im Herzen der Nacht (Night Embrace)
Prinz der Nacht (Dance with the Devil)
Geliebte der Finsternis (Kiss of the Night)
Herrin der Finsternis (Night Play)

Titel, die bisher noch nicht ins deutsche übersetzt wurden:
Seize the Night
Sins of the Night
Unleash the Night
Darkside of the Moon
The Dream-Hunter
Devil may Cry
Upon the Midnight clear
Dream Chaser
Acheron
One Silent Night
Dream Warrior
Bad Moon Rising
No Mercy

Alles Liebe, Eure Orchidee!
P.S. Hier findet ihr Sherrilyn Kenyons Homepage, ein absoluter FANTRAUM!!! :-)
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis