Dienstag, 18. Mai 2010

Ralph Caspers bei den Wuppertaler Wortpiraten













Wer Kinder hat, der kennt und liebt ihn vielleicht schon seit Jahren! Ich ertappe mich heute noch beim Zappen, dass ich - obwohl meine Kinder längst aus dem Alter raus sind - beim KiKa stecken bleibe, wenn dort Wissen macht AH! läuft.

Bei André Wiesler und seinen Wuppertaler Wortpiraten war Ralph Caspers auf der Lesebühne zu Besuch! Die Lesung des Autors, Fernsehmoderators und Drehbuchautors ist nun online gestellt!

Hier findet ihr das erste Video und den Link zu den weiteren

In seinen Büchern erklärt er uns auf seine eigene Weise die Welt, klärt auf, wie es zu Aussprüchen wie "Morgenstund hat Gold im Mund" wohl gekommen ist und macht bei seinen Lesungen schonmal interessante "Lifeexperimente" dazu ;)
Er erzählt weiterhin über "Mutters Sprüche"
(Klappentext) - in jeder Generation gern gehört: "Solange du deine Füße unter meinen Tisch streckst", "Was sollen denn die Nachbarn sagen?" und "Werd du erst mal so alt wie ich!". Doch Eltern sind nicht immer leicht zu verstehen. Ralph Caspers, geübt im stilvollen Klugscheißen, findet heraus, was die strengen Großen den lieben Kleinen im Einzelfall eigentlich sagen wollen und schaut nach, welche Sprüche grober Unsinn und welche überraschend tragfähig sind.

Ich finde seine Bücher äußerst unterhaltsam, sie können von der ganzen Familie gelesen werden und sind mMn sehr lesens- und empfehlenswert :)

Viel Vergnügen wünscht
_______________________________
eure Cleopatra
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis