Mittwoch, 23. Juni 2010

Blogparade von Mediencircus

Falballa von Mediencircus hat eine Blogparade gestartet. Die Frage ist:

Welches Buch habt ihr vor langer Zeit gekauft, legt es aber immer wieder zur Seite und lest zu erst ein anderes?

Hier sind unsere Antworten.

Orchidee:
Bei mir müßte die Frage eher lauten: Welche Wagenladung Bücher hast du vor langer Zeit gekauft und warum bist du noch immer nicht fertig mit lesen? :-) Ich habe eher ein Zimmer ungelesener Bücher und das ist auch gut so, ich brauche das Gefühl meiner Privatbibliothek :-). Bücher anlesen und dann weglegen finde ich völlig in Ordnung, denn jedes Buch hat irgendwann mal seine Zeit und warum sollte ich etwas unnötig überstürzen? Wenngleich es nicht mein übliches Vorgehen ist, eigentlich nehme ich ein Buch zur Hand und lese es auch.
Eine Serie, die ich mir kürzlich gekauft habe und immer wieder verschiebe zu lesen ist beispielsweise die "Immortal"-Reihe von Knaur. Ich kann aber keinen so richtigen Grund nennen :-). Außer, dass es mir nicht weh tut, das Lesen aufzuschieben, da ich die Bücher habe und jederzeit anfangen könnte :-).




Cleopatra:
Genau wie bei Orchidee sind es viele, viele Bücher die ich im Laufe eines Jahres kaufe und erstmal in den sog. SuB (Stapel ungelesener Bücher) räume, dann ab und an diesen durchstöbere und anlese und dann entscheide was ich dann tatsächlich lese. Ich bin in der glücklichen Lage, dass wir viel Platz im Haus für unsere vielen Bücher haben, von daher macht es gar nichts, wenn der SuB eigentlich ein RuB (Regal ungelesener Bücher) ist und stetig wächst.
Was das Buch betrifft, dass ich vor langer Zeit gekauft und auch immer wieder mal angefangen und wieder weggelegt habe, so ist das ein Buch aus einem Genre für das ich in Stimmung sein muss: Der englische historische Roman, der sehr nah am Geschichtsbuch klebt ;) Dh. die Romanhandlung richtet sich eng nach den geschichtlichen Gegebenheiten und dadurch ist wenig Raum für künstlerische Freiheiten des Autors. Das Buch ist: "The Reckoning" der dritte Teil der Welsh Trilogie von Sharon Kay Penman. Der erste Teil hat mich seinerzeit wahnsinnig gefesselt, Buch zwei war noch sehr interessant, aber "The Reckoning" - wenn auch genauso interessant - geht seit Jahren so gar nicht an mich. Ich werde es sicher irgendwann lesen, aber dazu muss ich in der richtigen Stimmung sein und mich voll drauf einlassen.

___________________
eure Cleopatra & Orchidee
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis