Dienstag, 6. Juli 2010

News zu JR Wards Jessica Bird Titel

Auf JR Wards Message Board und in ihrem neuesten Newsletter verkündet sie folgende Neuigkeiten:

Ihr Verlag beginnt nun alle alten Jessica Bird Romane (ausgenommen die Silhouette Titel die hier bei Cora erscheinen wie die Moorehouse Trilogie z.B.) nach und nach neu aufzulegen. Diese Bücher sind pure contemporary romance und beinhalten nichts paranormales. Ich habe sie damals immer gern als eine junge und frische, vielversprechende Mischung aus Nora Roberts und Linda Howard betrachtet. Sie suchte zu der Zeit noch ihre eigene Linie, das merkt man mitunter, aber es tut der Qualität - und ihrem Talent wunderbare und einfühlsam Geschichten zu erzählen - keinen Abbruch.

Den Anfang macht am 6. Juli "An Unforgettable Lady", mit beiden Autorennamen auf dem Cover und neuem Cover-Design.


Hier der Klappentext:

Grace Hall is a society beauty surrounded by glamour, privilege, and wealth- but her fortune has made her a glittering target. One by one, Manhattan’s most influential women are being murdered, and Grace is on the killer’s hit list. In order to protect herself, she demands the best in bodyguards- and gets so much more than she expects. John Smith is a hard-hearted security specialist who is as dedicated to his work as he is deadly. Moving into Grace’s luxury penthouse is the last thing he wants, but saying no to her is something he can’t seem to do. As he lays down the rules for his new client, sparks ignite between them- as does an incendiary desire. With Grace in his arms, John finds himself letting down his own defenses to meet the terms of an intimate and unforgettable new assignment. As the warm nights grow hot, and the canny killer closes in, Grace and Smith face a crucial choice: follow the rules or follow their hearts.

Sie selbst sagt über das Buch:
"It's got a suspense feel and John Smith, the hero, is a little like Jim Heron... ;) Shady backgrounds and all that!" ---JR Ward

Für alle Nicht-Original-Leser gibt es aber auch gute Nachrichten, wir hatten es schonmal erwähnt, das Buch erscheint auf Deutsch im Blanvalet Taschenbuch Verlag jetzt am 19.07.2010 unter dem Titel "Wenn es plötzlich Liebe ist"


Eine Frau, die nicht mehr zu träumen wagt, begegnet einem Mann, dem das Herz einst versteinerte … Auf den ersten Blick scheint die junge Grace Hall alles zu haben, was das Herz begehrt. Aber ihr Reichtum macht sie verwundbar. Als einige prominente Frauen überfallen werden, heuert sie schweren Herzens einen Bodyguard an. Der verschlossene John Smith gibt ihr zwar Sicherheit, aber zugleich rauben seine Regeln ihr die Freiheit. Es kommt zu scharfen Konflikten, doch langsam wird Grace sehr neugierig, was eigentlich hinter der harten Schale dieses Mannes steckt …

Hier gibt es auch eine LESEPROBE

Den Nachfolgeband "An Irresistable Bachelor" fand ich noch einen Tick besser. Die Übersetzung hiervon folgt bei Blanvalet nächstes Jahr im März unter dem Titel: "Küss mich, küss mich nicht"


Klappentext hierzu:
Die schöne Restaurateurin Callie Burke bekommt die Chance ihres Lebens: Sie soll eines der bekanntesten Gemälde überhaupt restaurieren! Doch Callie hat ein großes Problem: den Besitzer des Kunstwerks! Jack Walker versucht gar nicht erst, seine Gefühle für sie zu verbergen. Doch Callie hat von Männern, die ihr den Himmel versprechen, ein für alle mal genug! Sie lebt nur noch für die Kunst – aber ihr Herz scheint daran nicht zu glauben …

(Warum man hier mit "die schöne Restaurateurin..." anfängt ist mir allerdings ein Rätsel. Nicht dass die Heldin hässlich wäre, aber es ist höchst irrelevant und schmeckt für mich immer irgendwie nach... "einfach gestrickt". Und 2 x 'doch' im Klappentext ... da wird der Klappentext des Originals dem Inhalt und der Qualität doch etwas gerechter....)

Orginal :
He was a confirmed bachelor—and a gorgeous work of art.

For struggling art conservationist Callie Burke, the chance to restore a world-famous painting is the opportunity of a lifetime—one that no one in her right mind would turn down. Call her crazy, but Callie has serious reservations about working with the painting’s owner. Warm and sexy, Jack Walker makes no attempt to hide the strong attraction he feels for Callie—even as she tries to keep their relationship professional. Now, cocooned in his studio in Boston, she will either have to learn to ignore the man and concentrate on the masterpiece, or give in to the kind of passion that can never be captured on canvas.

Jack Walker is a practical man who runs his life, his empire, and his fortune effortlessly. Yet from the moment he met Callie Burke, he wanted her with all the intensity of a first crush. As he gets to know her, the desire blossoms into something more—and Jack finds that for the first time in his life he is leading with his heart instead of his head. . . .

Ich liebe ihre alten contemporaies und empfehle sie uneingeschränkt, auch wenn sie weicher und auch mitunter ruhiger sind als ihre doch recht deftigen Brothers und Angels :) Für mich ideale Sommerlektüre die Lust auf mehr macht! Bleibt zu hoffen, dass die Übersetzung nicht die gleiche Qualität hat wie der deutsche Klappentext vom Bachelor ... :(

__________________________
eure Cleopatra
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis