Donnerstag, 1. Juli 2010

Richelle Mead: Spirit Bound (Vampire Academy 5)

Eines vorweg: Das Buch ist ein echter Knaller! Ich meine, es war klar, dass uns in diesem fünften Teil die Story um Roza und Dimitri nicht aufgelöst werden kann, denn wozu sollte es dann sonst einen sechsten Teil und letzten Teil geben?! Also konnte uns dieses Buch "nur" ein Stückchen weiter auf dem steinigen Weg führen, den Rose und Dimitri gehen müssen und das tut es ohne Abstriche - athmosphärisch, überraschend, wendungsreich, dramatisch und mitreißend!


Aber erstmal ein paar Sätze zum Inhalt: Rose hat im Laufe der ersten Kapitel eine enorme Hürde genommen - sie ist jetzt ein echter Wächter. Nur leider bedeutet ihr das nicht mehr soviel, wie sie es sich einmal erträumt hat. Sie und Lissa haben noch keine Bestätigung, ob sie Lissas Wächterin werden kann und sie stirbt noch immer tausend Tode vor lauter Schmerz um Dimitri. Ihre Seele ist ihm verschrieben und sie versucht alles, was in ihrer Macht steht um ihn zu erlösen... .

Rose, Lissa und Eddie brechen auf um sich einem alten Feind zu stellen - sie befreien Victor aus der Gefangenschaft, da sie sich von ihm Antworten auf ein unglaubliches Geheimnis erhoffen. Victor weiß angeblich, wie und ob es möglich ist einen Strigoi wieder "zurück" zu verwandeln! Somit wird der Erzfeind zum letzten Hoffnungsstrahl an Rozas Horizont... .

Nach der abenteuerlichen Befreiung überschlagen sich auch die Ereignisse und ich will nicht zu viel verraten, außer, dass alles ganz anders kommt, als gedacht! :-)
Adrian gewinnt in dem Buch mächtig an Profil und ich mag seinen Charakter sehr. Er liebt Rose wirklich und das zeigt er ihr in allem, wie er agiert. Es hat mich stellenweise zerrissen zu sehen, dass er eigentlich nie eine Chance hatte. Denn wir wissen ja alle, dass Roza und Dimitri zusammen gehören :-). Ich habe große Hoffnungen, dass Adrian auch noch sein Happily Ever After bekommt, vielleicht in einem spin-off der Reihe nach Teil 6?! :-)

Also, lasst euch auf den neuen Teil des Abenteuers rund um Rose und Dimitri ein, aber legt die Taschentücher nicht zu weit weg und stellt euch darauf ein, dass euch mehrmals ein ganz eigenartiger Impuls packen könnte: nämlich dieses unbestimmt Gefühl D mal ganz kräftig zu schütteln! Himmel-Herrgott nochmal! LOL

Das Buch erscheint in deutscher Übersetzung natürlich wieder beim LYX Verlag, ab mitte November versüßt uns LYX mit "Seelenruf" die graue Jahreszeit :-).

**************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!
**************************
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis