Montag, 13. September 2010

Nora Roberts: Grün wie die Hoffnung (Ringtriologie 1) / Morrigan's Cross (01 The Circle)

Ich werde wohl Nora Roberts ewig für diesen Roman dankbar sein :), denn sie hat mich mit diesem Buch mit dem Para-Virus infiziert und damit sehr sehr glücklich gemacht!! :-)

Kurz zum Inhalt: Hoyt ist ein mächtiger Magier im 12. Jahrhundert, doch all seine Macht konnte nicht das grausame Schicksal seines Bruders Cian verhindern. Er wurde von der wunderschönen und abgrundtief bösen Vampirkönigin Lilith verwandelt. Hoyt schwört ihr ewige Rache. Doch sein erster Schlag gegen sie misslingt. Die Göttin Morrigan erscheint ihm daraufhin, offenbart ihm, dass es einen ultimativen Kampf "Gut gegen Böse" geben wird und entsendet ihn auf eine heikle Mission quer durch die Zeit in das heutige New York. Sein Auftrag ist es den "Kreis der 6" (bestehend aus einem Magier, einer Hexe, einem Gelehrten, einem Gestaltwandler, einem Krieger und einer verlorenen Seele) um sich zu versammeln.

Dort trifft er zuerst auf Cian, seinen verlorenen Bruder, der dort ein komfortables Leben als reicher Geschäftsmann lebt und verbirgt, dass er ein Vampir ist. Er ist geläutert und schließt sich Hoyts Kampf (mit seinem Ziehsohn "King") an, obwohl er sich wohl als einzigster der wirklichen Ausweglosigkeit ihrer Mission voll bewußt ist. Auch Glenna (die Hexe) stößt in New York zur Truppe dazu. Hoyt und sie verlieben sich Hals über Kopf in einander und beide bescheren uns im Laufe der Geschichte herrlich romantische Szenen, weil beide nun daran arbeiten müssen ihre Macht zu vereinen.

Die vier reisen dann nach Irland, wo noch Larkin und Moira aus einer anderen Dimension (Geall) zu ihnen stoßen. Nachdem Hoyt nun den Kreis der 6 um sich versammelt hat, beginnt nämlich erst die eigentliche Arbeit. Die seche Personen müssen eine Einheit werden, sie müssen kämpfen lernen und ihre Talente trainieren, denn nur wenn es ihnen gelingt als eine Macht gegen Liliths Armee anzutreten, haben sie auch nur einen Funken einer Chance gegen sie in der finalen Schlacht zu Samhain in Geall... .

Lilith ist wirklich von Grund auf böse und Nora Roberts hat sie so intensiv gezeichnet, dass sie mich sogar bis in meine Träume verfolgt hat :-).

Einfach traumhaft! Mich hat das Buch gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite!! Bestellt euch am besten gleich alle drei Bände (Teil 2: Blau wie das Glück und Teil 3: Rot wie die Liebe), damit es nicht zu Entzugserscheinungen nach Band 1 kommt!!
******************
Alles Liebe, Eure Orchidee!
******************


(C) Irlandfoto by stern fotocommunity
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis