Montag, 29. November 2010

[OT] Auf in den Jahresendspurt


Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönen 1. Advent! Nachdem Orchidee ja schon seit dem Wochenende eingeschneit ist, kommt jetzt auch bei mir der weiße Winterzauber runter. Ist ja immer so ein zweischneidges Schwert, eigentlich sieht es wunderbar aus, wenn man aber morgens raus muss, Auto kratzen, freischaufeln, über verschneite, glitschige Straßen fahren muss, dann wünscht man sich doch eher keinen Niederschlag und Plusgrade! Ich hoffe jedenfalls, dass ihr alle sicher und warm seid, nicht in vorweihnachtlichen Stress verfallt und es euch spätestens nach Feierabend richtig gemütlich machen könnt.

Im Moment habe ich sehr viel Arbeit und komme nicht so richtig dazu meinen SuB abzubauen, aber ich freue mich riesig auf die Feiertage, um mal wieder abzutauchen in meine Bücher!!

Dieses Jahr haben wir aus Zeitgründen keinen Adventskalender, aber wenn wir einen schönen finden, werden wir euch darüber berichten.

Was wir jetzt schon als Tipp haben sind 2 Adventsverlosungen bzw. Gewinnspiele.

Einmal hat sich Andrea Koßmann auf "Kossis Welt" was Schönes einfallen lassen, schaut einfach HIER mal rein.

Und zum Zweiten gibt es vom Sieben Verlag, u.a in Zusammenarbeit mit Andrea Gunschera, ein Gewinnspiel. Nähre Infos HIER

____________
eure Cleopatra

Donnerstag, 25. November 2010

Lorelei James: Rough, Raw and Ready "Rough Rider" (Book 5)

Trevor und Edgard! Endlich! Aber nicht nur die beiden alleine, es ist ja schließlich ein Lorelei James! :-)

Trevor Glanzer ist zur Ruhe gekommen, allerdings ist dieser wilde Mann noch lange nicht gezähmt :-). Er hat Chassie West vor einem Jahr geheiratet, welche eine Cousine der McKay-Brüder ist. Beide betreiben nun nach dem Tode ihres Bruders Dag und ihres Vaters die bescheidene Familienranch alleine, aber dafür mit viel Herzblut. Beide lieben sich aufrichtig und leidenschaftlich (und mehrmals täglich :-)) und es war eine Freude zu Lesen, wie gut Trevor bei Chassie "zu Hause" angekommen ist nach seinem Desaster mit Edgard in "Long Hard Ride".

Dies alles steht nun auf Messers Schneide, als an einem kalten Winterabend Besuch auf der Ranch ankommt: Edgard Mancuso, ein überaus attraktiver Brasilianer und Trevors absolute Nemesis.

Edgard weiß nicht wohin und sein einsamer Weg führte ihn zu dem Mann, der sein Herz 3 Jahre zuvor gebrochen hatte. Trevor muss Edgard nur ansehen und all seine tiefvergrabenen Sehnsüchte nach ihm brechen mit aller Macht wieder hervor. Doch er liebt Chassie zutiefst, nie würde er etwas tun, was diese Liebe zerstört oder in Abrede stellt. Wie sollte er Chassie erklären, was ihn mit diesem Mann verband? Wie soll er ihr erklären, das dies absolut nichts mit ihr zu tun hat? Chassie weiß zwar, dass ihrem Mann ein "bestimmter Ruf" voraus eilt, doch von seiner Zeit mit Edgard wissen nur 2 Personen (Colby und Channing).

Chassie bermerkt anfangs nichts von den Spannungen zwischen Trevor und seinem "alten Freund" Edgard und heißt ihn herzlich auf der Ranch willkommen. Beide freunden sich recht schnell miteinander an, sie lernt Edgards ruhige und besonnene Art genauso zu schätzen wie er ihre pragmatische Ader und tiefe Liebe zum Land und der Natur. Edgard sieht, wie glücklich beide miteinander sind, will dies nicht zerstören, kann aber auch nicht gegen seine Sehnsucht nach Trevor ankämpfen. Dazu kommt, dass er Chassie mag. Etwas, womit er überhaupt nicht gerechnet hatte... .

Als Chassie das "Geheimnis" der beiden aufdeckt steht das Leben der drei am Scheidepunkt. Wie wird sie damit umgehen, dass Tevor ihr seine Vergangenheit mit Edgard verheimlichte? Und wie verdammt nochmal, soll sie nicht nur mit ihrer Angst umgehen Trevor zu verlieren, sondern auch noch mit dem Verlangen, das heiß durch ihre Adern schießt, sobald sie in die verheißungsvollen Glutaugen des Ex-Lovers ihres Mannes sieht? LOL, das stell ich mir auch äußerst verzwickt vor :-)!
Eines will ich vorweg nehmen, die drei finden eine Lösung. Lorelei James hat das alles wirklich sehr geschickt gelöst, sie präsentiert uns keine Bilderbuch Happy-Ends. Natürlich ist der Weg von Trevor, Edgard und Chassie steinig, Dreierkisten stecken voller Fallstricke und sind hochsensibles Terrain, aber warum sollen sie dabei nicht glücklich werden?? Es steht doch jedem frei, sein Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Warum sollte man sich von verstaubten Konventionen abhalten lassen sein Glück zu finden? Vor allem, wenn alles einvernehmlich zwischen erwachsenen Personen abläuft! Hier sollte man nur auf sein Herz hören.

Die drei Protas des Buches haben sich jedenfalls tief in mein Herz gestohlen! Chassie ist eine außergewöhnliche junge Frau, völlig geerdet, offen im Denken und selbstlos im Handeln. Sie war mir zutiefst sympathisch!!! :-) Trevor und Edgard sind zwei Prachtkerle, so verschieden wie Feuer und Wasser und doch vereint in ihrer Seele. Ich wünschte, ich könnte so manches mal Mäuschen sein auf ihrer Ranch und hoffe sehr, den Dreien in den Folgebänden noch oft zu begegnen!!

P.S. Das Buch ist reine und sehr gut geschriebene "Erwachsenenliteratur" :-). Warum das so ist, seht ihr, wenn ihr es lest! :-) Das faszinierende an Lorelei James Büchern ist allerdings, dass ihre Stories nicht nur einfach "heiß" sind, sie lassen einen nicht mehr los und sie verleiht ihren Figuren eine Tiefe, an der sich so manche Autorin aus anderen Lesesparten noch ein gutes Beispiel nehmen kann! :-)

************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!
************************


Cleopatras Rezi zu dem Buch




(c) Photo Wyoming by Daryl L. Hunter

Ab heute beginnt die Nominierungsphase für den Leserpreis 2010 auf LB


Bereits für das Jahr 2009 veranstaltete Lovelybooks den Leserpreis. Dabei konnten Leser in ganz Deutschland ihre Bücher in den acht Kategorien

  • Allgemeine Literatur
  • Spannung (Krimi, Thriller)
  • Romantik/Liebe/Gefühl
  • Fantasy/Science Fiction
  • Historische Romane
  • Bester Buchtitel
  • Bestes Cover
  • Bester Klappentext (diese Kategorie fällt dieses Jahr weg!)

nominieren und dann vier Wochen lang über die Sieger abstimmen; in jeder Kategorie gab es drei Sieger: Bronze, Silber, Gold. Für den „Leserpreis 2009“ haben insgesamt 8113 Leser 23001 Stimmen abgegeben und machten den „Leserpreis 2009“ somit zu dem größten von Lesern verliehenen Buchpreis des gesamten deutschsprachigen Raums.

Und wegen dieser großen Teilnehmerzahl hat sich das Lovelybooks-Team dazu entschieden, auch für dieses Jahr einen Leserpreis zu starten.

Vom 25. November bis zum 2. Dezember kann man in jeder der oben genannten Kategorien mit Ausnahme der Kategorie "Bester Klappentext", über ein Tool auf Lovelybooks Bücher zum späteren Voten hinzufügen.

Man nominiert für jede Kategorie nur ein Buch, das erstmalig im Jahr 2010 als Hardcover oder Taschenbuch erschienen ist!

Vom 3. Dezember bis 10. Dezember kann dann auf der Seite des Preises in jeder Kategorie abgestimmt werden, dafür hat jeder Leser eine Stimme. Und die Gewinner in den Kategorien werden dann am 13. Dezember 2010 bekannt gegeben.

Hier gehts lang ---->>>
_____________________
eure Cleopatra

Mittwoch, 24. November 2010

Roxanne St. Claire: Bullet Catcher - Alex / Kill Me Twice (Bullet Catchers Book 1)

So, dieses Buch ist mein offizieller Romantic Suspense Überraschungshit 2010 :-). Es hat mich kalt erwischt! Es ist ein grandioser Romantic Suspense und diesmal hatte sogar das Backcover recht!! Da stand nämlich, dass ich mich in Alex Romero verlieben werde. Und genau das ist passiert :-). LOL

Das Setting des Buches ist toll, es spielt in und um Miami und ich konnte mich kleiner "Miami-Vice-Deja vus" nicht erwehren :-)) (Sportwagen, heiße Frauen und Männer, Villen mit Pools, Rennboote, etc.). Das hat aber alles gut gepasst, denn die Story ist nun mal sehr flott, auch irgendwie sehr stylish, sehr cool, sexy und die Protas haben auf voller Linie überzeugt!

Aber erst mal ein paar Zeilen zum Inhalt:

Alex Romero arbeitet bei "Bullet Catcher", einer hochdotierten Sicherheitsfirma für "spezielle Dienste", Geheimoperationen und all dem gefährlichen Kram, der so eine Agentur und ihre schnuckeligen Agenten für uns Leserinnen so interessant macht :-). Die Agentur wird geleitet von Lucy Sharpe, einer EX-CIA-Agentin, bei der der Nachname Programm ist :-). Alex ist Spezialist für Personenschutz und hat sich bei seinem letzten Auftrag ziemlich die Finger verbrannt, und zwar weil die Ehefrau der zu beschützenden Person ihre perfekt manikürten Fingerchen nicht von ihm lassen konnte ;-). Der neue Auftrag (Personenschutz der erfolgreichen Moderatorin Jessica Adams vor einem irren Stalker) ist sozusagen seine Bewährungsprobe, bei dem der sich keinen Fehler leisten darf und die oberste Maxime lautet: "Hosenstall zu lassen und unter keinen Umständen eine Liason mit der Schutzperson anfangen!" :-)

Nun ja, dies erweist sich natürlich als viiiieeel schwieriger als gedacht!!

Jessica ist eine erfolgreiche Moderatorin im regionalen Fernsehen von Miami. Sie ist einer "heißen Sache" auf der Spur und muss für Recherchen einige Zeit untertauchen. Damit das alles nicht auffällt, bittet sie kurzerhand ihre Zwillingsschwester Jasmine (kurz: Jazz) ihre Rolle für ein paar Tage im Sender zu übernehmen. Jazz ist Detektivin und freut sich sehr, ihrer übererfolgreichen, tüchtigen, perfekt durchorganisierten und heißgeliebten Schwester einen Gefallen tun zu können und stimmt sofort zu.
Doch als Jazz aus San Francisco bei ihrer Schwester in Miami auftaucht, um noch die restlichen Dinge für ihre Scharade zu besprechen, ist alles anders als verabredet. In der Wohnung ihrer Schwester wartet nicht Jessica, sondern ein dunkelhaariger, äußerst attraktiver und temperamentvoller Latino auf sie und stellt eines klar: Er wird ihr in nächster Zeit keine 5 cm vom Leibe weichen! :-)

Nachdem beide erstmal geklärt haben, dass Jazz nicht Jessica ist und Alex ihr erkärt hat, dass er von Jessicas Chef zum Schutz vor einem Stalker engagiert wurde, stellen sich beide die Frage, wo verdammt nochmal Jessica eigentlich ist?! Sie geht an kein Handy, hat keine Nachrichten hinterlassen und Alex Romero beschleicht ein ganz ungutes Gefühl.... .

Die Suche nach Jessica ist ein mysteriöses Katz-und-Maus-Spiel, zu dem ich hier nichts verraten werde, außer: das es mich wahnsinnig gut unterhalten hat!

Bravo Roxanne St. Claire! Die Bullet Catcher haben sich damit in mein Leserherz gestohlen! :-)

************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!
************************
P.S. Teil 2 ist schon bei LYX in Vorbereitung, Bullet Catcher - Max erscheint im Mai 2011!!! :-)

Bookshelf Invasion - Richelle Mead Video

Was man so alles findet im Net! :)

Hier ein nettes Video, gedreht in Richelle Meads Büro, bisschen wuschig, und augenscheinlich während einer Halloween Feier im Hause Mead dieses Jahr aufgenommen- aber hey, super Cleopatra Kostüm!!! ;)

Viel Spaß in Richelle Meads privatem Bücher-Regal!



____________
eure Cleopatra

Samstag, 20. November 2010

Richelle Mead - Last Sacrifice Teaser

Penguin Australia stellt seit ein paar Tagen kleine Teaser auf ihrer YouTube Page zu Last Sacrifice (erscheint Anfang Dezember!!) ins Netz. Die Teaser sind sehr kryptisch und werfen mehr Fragen auf, als sie beantworten. Das macht aber nichts, sie sind nämlich trotzdem cool :-)). Also, noch gut drei Wochen und wir wissen, wer die Königin getötet hat :-)))).

****************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!

Freitag, 19. November 2010

Sookie auf RTL 2


Es geistert ja schon heftig durchs Net:

RTL 2 wird ab Februar "True Blood" im free-TV zeigen.

HIER gibts mehr Details.

Donnerstag, 18. November 2010

Textauszug aus "Breaking the Rules" (Izzys Buch) von Suzanne Brockmann


Endlich ist ein Textauszug aus "Breaking the Rules" (Izzys Buch) von Suzanne Brockmann online!

---------->>>>HIER gehts lang :)

Das Buch erscheint am 22. März 2011.

Der absolulte Hammer: "Kade" Fan-Video von Rasit!

Ich habe gerade dieses Fan Video von Rasit/Storm zu Kades Buch "Gezeichnete des Schicksals" gesehen und bin total begeistert!

Wow, schaut euch das an ...



weitere Fan-Videos von Rasit findet ihr HIER
Atemberaubend!

Viel Vergnügen!!

________________
eure Cleopatra

P.S. WOW, was für ein geiles Video!! Ich möchte hier eines ganz deutlich sagen: Nicht nur Cleo ist hin und weg, ich auch!! :-) Alles Liebe, Eure Orchidee!

Lara Adrian - Geweihte des Todes/Taken by Midnight (Midnight Breeds Book 8)


Im mittlerweile 8. Teil ihrer Midnight-Breed-Reihe "Geweihte des Todes" präsentiert uns Lara Adrian die Story von Brock und Jenna. Brock fiel bislang zumeist durch kalkulierte Zurückhaltung und seine ruhige Art auf, steigert sich aber in "seiner" Geschichte zu einem sehr sympathischen, empathischen und vor allem sexy Helden. :-) Das Gewicht des Spannungsbogens der Story liegt für mich allerdings bei Jenna, einer "tortured heroine" die meiner Meinung nach über sehr hohes Potenzial verfügt eine der spannendsten Figuren der ganzen Serie zu werden!

Aber erstmal ein paar Sätze zum Inhalt:

Jenna Darrow, eine Ex-Polizistin, hat das Massaker, welches der "Alte" in Alaska angerichtet hatte, nur knapp überlebt. Allerdings nicht ganz "unbeschadet"... .

Jennas schweres Schicksal wurde ja schon in "Gezeichnete des Schicksals"/"Shades of Midnight" angerissen. Sie hat ihren Mann und ihre geliebte Tochter Libby bei einem Autounfall verloren und das niemals verwunden. Ihr innerlicher Schmerz frisst sie unanufhaltsam auf, genauso wie der Kummer und die Traurigkeit. Sie steht an einem Wendepunkt in ihrem Leben, als der "Alte" sie kidnappt und ein perfides Spiel mit ihr beginnt. Schon in "Shades of Midnight" war der Moment ganz gut beschrieben, als der "Alte" merkte, dass Jenna für ihn mehr ist als nur "prey" (Beute) und er sie vor die ultimative Wahl stellt: Was will sie? Leben oder Tod?

Als der Orden sie dann findet und Brock ihre Erstversorgung übernimmt, hängt ihr Leben an einem seidenen Faden. Sie wird mit nach Boston ins Hauptquartier genommen und dort nimmt ihr ungewöhnliches Schicksal seinen Lauf... . Denn Jenna ist kein Mensch mehr, jedenfalls nicht mehr zu 100%. Damit ist für die Krieger eines klar, sie kann nicht mehr in ihr normales Leben zurück, sie muss ständig überwacht werden und es muss geklärt werden, "was" sie nun ist und ob sie eine Bedrohung darstellt... .

Brock hat eine außerordentliche Fähigkeit, er kann anderen Menschen die Schmerzen nehmen und sie auf sich übertragen. Da er Jenna in Alaska gefunden und ihre Erstversorgung übernommen hatte, überträgt ihm Lucan schnell die Verantwortung für sie. Allerdings hat er nicht mit dem Aufruhr gerechnet, den diese Frau mit dem tiefen Schmerz in den Augen und dem Willen einer Kämpferin in seinem Herzen anrichtet... . Denn auch Brock hat früher einen schmerzlichen Verlust in seinem Leben erlitten und weiß nicht, ob er sich erneute Gefühle gestatten kann und schon gar nicht für jemanden, der seinem Schutz untersteht.

Beide machen es sich nicht leicht miteinander, können aber der gegenseitigen Anziehung nicht wirklich etwas entgegen setzen. Jenna ist lange nicht gewillt, ihr Schicksal zu glauben oder geschweige denn anzunehmen. Und als beide schlußendlich über ihre Schatten springen, droht die Vergangenheit von Brock ihre Liebe einzuholen... .

Mir hat an dem Buch sehr gefallen, dass wir so vielen Personen aus den ersten Teilen wieder begegnen. Die Interaktionen der Breedmates und der Krieger sind immer wunderbar zu lesen und ich freue mich über jeden noch so kleinen Schnipsel aus dem Alltag im Headquarter. Auch der Spannungsteil des Buches war sehr gelungen, wir sind Dragos wieder ein Stückchen näher auf die Pelle gerückt! Nur einen Wehrmutstropfen hatte das Buch für mich und das war in diesem Falle Jenna. Nicht, dass ich sie nicht mochte. Das genau Gegenteil war der Fall! Ich finde Jenna großartig. Darum fand ich es auch einfach so traurig, dass Lara Adrian nicht noch "mehr" aus ihr rausgeholt hat in diesem Buch. Sie hat soviel Potenzial, das so viele Fragen und Ideen aufwirft, dass ich einfach nur inständig hoffen kann, dass die cirka 1000 offenen Fragen zu Jenna in den Folgebänden noch beantwortet werden!! Sehen wir dem einfach optimistisch entgegen, denn Lara Arian hat mich als Leserin noch nie enttäuscht :-)!

**************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!
**************************

Cleopatras Rezi: HIER

Freitag, 12. November 2010

Neues aus der fabelhaften Welt von J.R. Ward

Endlich, endlich, endlich gibt es mal wieder Neuigkeiten aus dem Kosmos der BlackDaggerBrotherhood:

1. Es wird in Zukunft sechs neue "Brother" geben. Einer wird "Xcor" heißen (das spricht man "Core" aus).

2. Es gibt viel von Qhuinn und Blay in "Lover Unleashed" zu lesen (YES!). Ebenfalls versichert J.R. Ward, dass die Story der beiden als "große" Novelle geplant ist, allerdings gibt es noch kein Veröffentlichungsdatum. (Hmm, wie wäre es mit: MORGEN!!) LOL

3. Lassiter bekommt sein eigenes Buch, aber nicht vor Thor.

4. Es ist jetzt bestätigt, dass No´One Thors Partnerin wird. (die Mutter von Xhex)

5. Es wird bald wieder zwei neue "Slices of Life" geben (BDB-Kurzgeschichten aus dem Alltag der Brother und ihrer Shellans), eine wird sich um Mary und Rhage drehen und beide bekommen es darin definitv mit einem Baby zu tun (YES!). In der anderen wird es um Wrath und Beth gehen. Genaue Veröffentlichungsdaten gibt es nicht, es wird sich aber auf Ende 2011 verdichten.

6. Das Versprechen, welches die SV von Wrath verlangte wird sicher ans Tageslicht kommen, wann und wie bleibt aber ungewiß :-).

7. Es gibt ebenfalls die Bestätigung, dass Lash nicht wirklich tot ist, auf Grund der Art seines Todes (Butch hat ihn ja nicht "ins Nirvana" inhaliert). J.R. weiß noch nicht, wann sie Lash "wiederbelebt", sicher ist nur, dass es nicht allzu bald sein wird.

8. Weiterhin bekräftigte J.R., dass John und die Brother niemals erfahren werden, dass John Darius ist. Allerdings wird er weiterhin seine "Anfälle" haben (von Zeit zu Zeit).

9. In Payne und Mannys Buch bekommen wir auch eine ordentlich Dröhnung Vishous (OH YES!). Allerdings scheint V so seine Probleme in dem Buch zu haben, vor allem mit der Vorstellung, dass Manny und Payne zusammen kommen. Es wird "trouble" geben, nicht nur wegen Manny, auch mit der SV und ihrer Vergangenheit mit Payne.

10. Es wird etwas zwischen V und Jane passieren, dass so gravierend ist, dass es sogar J.R.´s Publisher auf den Plan gerufen hat (WHOA!). Ach ja, es hat etwas mit BDSM zu tun! :-)

11. Butch und Manny stehen wohl irgendwie in einer Beziehung zueinander.

12. Manny bekommt von den Brüdern seine Neuronen wohl einmal zu viel durchgepustet :-) (beim wiederholten Löschen seiner Erinnerungen), bis er "unbrauchbar" wird. Dann werden wir sehen, was passiert! :-)

13. Es wird uns in "Lover Unleashed" ein neuer Bösewicht präsentiert werden.

14. Es wird in dem Buch ebenfalls eine Menge V und Butch geben, was immer das auch genau bedeuten mag :-)).

Na, damit haben wir doch erstmal ein wenig unsere Ward-Obsession befriedigt :-). Ich liebe ja diese kleinen Infos und Hintergrund-News!! Das hilft ein kleinwenig über die Wartezeit hinweg. Mein großer Dank dafür geht an Mandi von SmexyBooks!! :-)

*****************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!

Donnerstag, 11. November 2010

COVERALARM! Cover von J.R. Wards LOVER UNLEASHED

Hier ist endlich das lang ersehnte Cover der 9. Veröffentlichung von J.R. Wards BDB-Reihe - "Lover Unleashed". Die Hauptprotas werden Manny und Payne sein und wir werden noch bis zum Frühjahr 2011 auf die beiden warten müssen!! :-) Aber bis dahin können wir uns ja das Cover ansehen! ;-)

Mir gefällt das Cover wirklich gut. Es wirkt zwar etwas kühl, aber ich finde Paynes Augen super getroffen, sie hat ja wie Vishous diesen durchdringenden "diamond gaze" :-).

****************************

Alles Liebe, Eure Orchidee!!

Darauf freue ich mich in diesem Monat!

Ich bin aufgeregt, diesen Monat kommen wieder tolle Bücher raus!! :-)

Meine ganz besonderen Highlights sind diese vier:

Seelenruf von Richelle Mead (ist das nicht ein ein tolles Cover? die Frau sieht uns so richtig schön herausfordernd an :-), wer soll das sein? vielleicht Rose als Strigoi?? :-)) Geweihte des Todes von Lara Adrian habe ich schon im Original gelesen (meine Rezi folgt noch), freue mich aber dennoch sehr auf die Übersetzungen von LYX, vor allem die von Lara Adrian finde ich immer sehr gelungen. Elizabeth Naughtons Gestohlene Rache ist neu für mich und ich bin schon sehr gespannt!! Ein Liro mit hohem Abenteuerhandlungsanteil :-), klingt ein wenig wie eine weibliche Indiana Jones, die auf Thomas Crown, den Meisterdieb trifft! :-) Und es kommt der erste Teil der deutschen Übersetzung von Lover Mine auf den Markt, Vampirseele ist natürlich nur der erste Teil des 8. Buches von J.R. Wards BlackDaggerBrotherhood-Reihe und ich werde einen Teufel tun, mit dem Lesen zu beginnen, bevor ich den zweiten Teil in den Händen halte (hab es ja auch schon das Original gelesen) :-).














Alles Liebe, Eure Orchidee!!

Gewinner gezogen

Die Gewinner unserer Auslosung sind gezogen und benachrichtigt!

Herzlichen Glückwunsch!

Mittwoch, 10. November 2010

Lorelei James: Tied Up, Tied Down "Rough Rider" (Book 4)

Tied Up, Tied Down ist das vierte Buch der "Rough Rider"- Reihe von Lorelei James und führt hier nun die losen Enden von Kade und Sky zusammen, die in Cowgirl Up and Ride ihren Anfang nahmen. Es ist ein "secret baby"-Plot, das stört allerdings kaum, da sich die Situation gleich zu Anfang des Buches aufklärt und es kein nerviges Versteckspiel unter den Protas gibt.

Erstmal ein paar Sätze zum Inhalt:

Kade war ein Jahr im entferntesten Zipfel der McKay-Ranch und als er heim kommt, fängt er sich erstmal eine ordentliche Schelte bei seiner Mutter ein! Er habe ein Kind, und noch dazu eine Tochter (das erst zweite Mädchen in 100 Jahren McKays) und er solle sich schämen, sich nicht dazu zu bekennen! Sie hätte die Kleine in der Stadt gesehen und bei der Ähnlichkeit (und dem merkwürdigen Verhalten der jungen Mutter) bestünde kein Zweifel an der Vaterschaft!

Kade ist wie vor den Kopf gestoßen von diesen Vorwürfen und traut seinen Ohren kaum. Denn er hat tatsächlich keine Ahnung von der süßen kleinen Maus und macht sich sofort auf den Weg um die Sache aufzuklären. Er hat ein Jahr im entlegensten Zipfel seines Besitzes verbracht um sich Skylar Ellison aus dem Schädel zu schlagen, vergeblich, und hat mit keiner Silbe geahnt, dass er in der Zwischenzeit Vater einer kleinen Tochter wurde.
Als er vor Sky steht und sie fragt, warum sie ihn nicht kontaktiert hatte, wird er von einem Fehler eingeholt, den er leider vor einem Jahr begangen hatte und bitterlich bereut. Doch trotz Skylars Mißtrauen zu den Gefühlen, die er für sie hegt, eines läßt er sich nicht nehmen: Seine kleine Tochter! Er ist sofort an Bord der "MS Daddy" und beschließt, es Schritt für Schritt angehen zu lassen. Erst will er sich seine kleine Tochter erobern und dann die Mama!

Kade ist ein unglaublich lieber Charakter, der mir sehr gefallen hat! Er ist fürsorglich, gutmütig, herzensgut, zuvorkommend, unglaublich heiß und ein sehr leidenschaftlicher Liebhaber. Er ist der Typ Mann, der immer "das Richtige" tun will. Mit Sky hatte ich so meine Anlaufschwierigkeiten, sie ist ein Kontrollfreak, absolut entscheidungsunfähig und muss alles ständig hinterfragen. Ich hätte sie permanent schütteln mögen, weil sie einfach zu blind war, um diesen guten Kerl (KADE) zu erkennen und endlich zu nehmen!! Es kann allerdings auch einfach nur daran liegen, dass ich ein generelles Problem damit habe, wenn Protas ihre "neuen Partner" ständig für die Fehler der ehemaligen Partner bezahlen lassen! Hey man, neue Liebe, neues Glück!! Niemand kann etwas für einen früheren Griff ins Klo, warum also das neue Glück für vergangene Fehler büßen lassen???

*************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!

*************************

P.S. In dem Buch begegnen wir zum ersten Mal auch Cam. Dem Bruder der McKays, der als Soldat im Irak dient! Auf den freue ich mich irgendwie besonders!! ;-)

zu Cleopatras Rezi geht es --->>HIER


(C) Photo by belle du jour

Dienstag, 9. November 2010

Operation Heartbreaker 06: Crash - Zwischen Liebe und Gefahr von Suzanne Brockmann

Für Navy SEAL Crash Hawken ist Weihnachten keine Zeit der Freude mehr. Es ist jetzt ein Jahr her, seit er die Weihnachtszeit bei seinen geliebten Zieheltern verbracht hat, und seine Ziehmutter Daisy an Krebs verstorben ist. Ihr letzter Wunsch war es gewesen, dass er ihre letzten Tage mit ihr und Jake verbringt.

Eine bittersüße Erinnerung an diese Tage ist ihm geblieben, nicht nur haben Daisy und Jake nach 20 Jahren sich endlich das JA-Wort gegeben, nein Crash hat auch Daisys Assistentin und Freundin Nell Burn kennen und lieben gelernt. Doch mit dem Tod von Daisy hat Crash eine Entscheidung getroffen. In seinem Leben und bei seinem gefährlichen Job ist kein Platz für eine Frau oder gar eine Familie. Er würde nicht so egoistisch sein und durch einen evtl. vorzeitigen Tod der in seinem Job durchaus möglich ist eine trauernde Witwe hinterlassen, daher lieber auf privates Liebesglück verzichten und keine Beziehung mit Nell eingehen ...

Diesen Winter wird Crash des Mordes an seinem Ziehvater, Navy Admiral Jake Robinson und des Hochverrats beschuldigt. Crash weiß, dass er einer Verschwörung zum Opfer gefallen ist und findet Hilfe bei Nell. Nell gerät in die Schusslinie der Verschwörer und Crash flüchtet mit ihr gemeinsam, während sie versuchen die Sache aufzuklären.

In diesem 6. Teil der TDD Serie von Suzanne Brockmann herrscht ein ausgeglichener Mix aus Action und Liebe. Nell ist eine angenehme Heldin, denn sie ist weder irgendwie nervig, noch hat sie nennenswerte TSTL* Momente. Trotz der gemeinsamen Flucht und dem Wissen, dass sie sich schon seit langem lieben, hat sie noch ein hartes Stück Arbeit vor sich den sturen und verschlossenen Crash davon zu überzeugen, dass eine Beziehung und Zukunft für sie möglich sein kann.

Es ist nicht der stärkste Teil der Serie, aber ein schwacher Brockmann ist immernoch ein lesenswertes und empfehlenswertes Buch! Ich habe das Buch gern gelesen.

Wie immer kenne ich nur das amerikanische Original, und besitze die irgendwie kultige aber dennoch extrem geschmacklose Silhouette Ausgabe von 1998 mit diesem Cover (für eventuelle Augenprobleme nach dem Anschauen übernehme ich keine Haftung *G*)


Und auch hier wieder der Hinweis, das die Serie schon alt ist, und mitunter auch mal etwas angestaubt daherkommen kann.

Die anderen TDD Teile die ich bisher besprochen habe findet ihr hier:
Prince Joe Buch 1
Frisco Buch 2
Harvard Buch 5


___________________
eure Cleopatra


*too stupid to live

Freitag, 5. November 2010

Lorelei James: Cowgirl up and Ride "Rough Rider" (Book 3)

In ihrem dritten Abenteuer Cowgirl up and Ride stellt uns Lorelei James die Geschichte von Amy Jo Foster und Cord McKay vor. Mich hat die Geschichte absolut verzaubert, wenngleich ich beiden Protas gerne manchmal ein wenig auf die Sprünge geholfen hätte :-). Aber gut, ohne Drama keine Spannung und keine gute Story! :-) LOL

Cord ist sowas wie der "lonesome" Cowboy unter den McKay-Boys, enttäuscht von der Welt und den Frauen im Besonderen und ohne große Hoffnung, dass er jemals wieder ohne zynischen Nachgeschmack einer Frau hinterher sehen kann. Amy Jo ist das typische "american sweethart" im Körper eines skandinavischen Supermodels :-)).

Amy Jo (sie hatte schon einen kurzen Auftritt in Long Hard Ride, als sie mit Colby tanzte und Channing vor Eifersucht schier platzen ließ :-)) ist schon ihr ganzes Leben in Cord McKay verliebt. Diese ganze Sache wird nicht gerade dadurch vereinfacht, dass sie die beste Freundin seiner kleinen Schwester Keeley ist oder für seinen kleinen Sohn schon viele Jahre lang die Babysitterin gespielt hatte.

Cord ist ihr "Traumprinz", ihr Ritter in glänzender Rüstung, der Traum all ihrer schlaflosen Nächte. Er hat nur einen entscheidenden Nachteil: Er hat von all ihrer Schwärmerei keine Ahnung und scheint absolut blind auf diesem Auge zu sein! :-)

Cord hat schwere Jahre hinter sich. Seine Ex-Frau war der blanke Reinfall, sie versprach ihm den Himmel auf Erden und machte ihm das Leben und den Alltag eher zur Hölle. Als absolute Städterin hielt sie es nicht lange auf der Ranch aus, ließ ihn und den kleinen Sohn Kyler einfach sitzen und verschwand. Seitdem lebt er für sein Kind und die Ranch.

An eine Frau hat er keine Gedanken mehr verschwendet, bis er eines abends in einer Bar eine blonde Schönheit beim Tanzen beobachtet... . Diese Frau mit dem kurzen Rock und dem verheißungsvollen Hüftschwung treibt ihn fast in den Wahnsinn, bis er in ihre Augen blickt... . Denn vor ihm tanzt Amy Jo Foster! Niemals hätte er hinter dieser Sexbombe die schüchterne Freundin seiner Schwester vermutet! OK, er hatte sie ein ganzes Jahr nicht mehr gesehen, aber sowas hatte er nicht erwatet!

Amy Jo (AJ) kann ihr Glück kaum fassen! Cord McKay hat sie endlich bemerkt! :-) Sie ist auf Heimatbesuch vom Studium (sie besucht mit ihrer Freundin Keeley eine Schule in Denver, wo sie eine Ausbildung in Massagetherapie macht) bei ihrer kranken Mutter und hat einen Entschluss gefasst: Sie will Cord ein Angebot machen, ein Angebot, dass er einfach nicht ausschlagen kann!

Cord trifft der Schalg, als AJ ihn kurz darauf fragt, ob er ihr einen Gefallen tun kann. Sie bittet ihn sie einzuweisen :-). Und zwar in die "Kunst der Liebe"! :-) Sie ist noch völlig unerfahren (praktisch) und will das ändern und bittet ihn, ihr erster Mann zu sein... . :-) Selbst wenn er wöllte, dieser jungen und unglaublich schönen Frau kann er nicht wiederstehen. Und sie will ihn, gerade ihn! Er fühlt sich selbst zwar mit seinen 35 Jahren viel zu alt für sie, aber er hat die nächsten Wochen frei, da sein kleiner Sohn bei der Mutter weilt (die gerade mal wieder Muttergefühle hat) und er kann der Anziehungskraft von AJ nichts entgegen setzen.

AJ fühlt sich am Ziel ihrer Träume, weiß aber auch, wieviel Arbeit noch vor ihr liegt. Sie will den Panzer aus Enttäuschung und Mißtrauen um Cords Herz aufbrechen. Ihm zeigen, dass Sex und Liebe Hand in Hand gehen und man nicht für jede glücklich Stunde bitter bezahlen muss. Doch Cord macht es ihr nicht leicht. Er erweist sich zwar als geduldigerer, fordernderer und besserer Lehrer in Liebesdingen, als sie sich je erträumt hätte, aber sein Herz hält er unter Verschluss, egal wie sehr sie sich ihm auch hingibt... .

Cord kann die Finger nicht mehr von AJ lassen, doch er bezweifelt, dass er sein Herz nochmals so ohne Rückhalt und Bedingung verschenken kann. Sein Kampf mit seinem Stolz und seiner Angst ist hart, doch er wird am Ende alles riskieren müssen um alles zu gewinnen... .

Das Buch ist wunderschön!! Eine Story die tief geht, das Herz anrührt und viel heiße Momente hat. Cord und AJ sind ein wundervolles Paar und ich habe jede Seite mit ihnen genossen! Unfassbar süß fand ich die Päckchen, die er gegen Ende des Buches an AJ geschickt hatte!! So einen "Lehrer für die amouröse Erstausbildung" wie Cord kann sich jede Frau nur wünschen :-).

Alles Liebe, Eure Orchidee!!
Photo by Google

____________________________________

Hier geht es zu Cleopatras Rezi zu dem Buch


Montag, 1. November 2010

Lorelei James: Rode Hard, Put up Wet "Rough Rider" (Book 2)


In Rode Hard, Put up Wet werden uns zwei parallel laufende Geschichten erzählt. Einmal die von Gemma und Cash und dann die von Macie und Carter. Beide sind aufs vortrefflichste miteinander verwoben und machten quasi eine "Familien"-geschichte aus dem Roman, was mir wahnsinnig gut gefallen hat!


Aber erstmal ein paar Zeilen zum Inhalt:

Gemma schmeißt ihre Ranch seit dem Tod ihres Mannes nun schon eine Weile alleine, doch als ihr dann der Vormann abhanden kommt, weiß sie sich nur noch einen Rat: Sie braucht Hilfe, dringend. Doch annehmen möchte sie diese nur von einem Mann: Cash Big Crow. Er ist der einzige Mann, der es (nach ihrem verstorbenen Gatten) wieder geschafft hatte, ihr Blut heiß durch ihre Adern zu peitschen. Er ist der Mann, der ihr mit seinen Blicken vor einem Jahr mehr versprochen hatte, als sie sich jemals wieder zu träumen gewagt hätte... .

Auf diesen Moment hat Cash
schon zwei Jahre gewartet. Die unglaublich attraktive Witwe Gemma, mit der er schon ein paar Mal geflirtet hatte, bittet ihn, ihr neuer Vormann auf ihrer Ranch zu werden. Zwischen ihm und ihr flogen schon vom ersten Moment an die Funken, doch letzten Endes machte Gemma immer wieder einen Rückzieher. Cash weiß, dass er nun nicht nur Klartext mit ihr reden muss, sondern auch die Fronten ein für alle mal deutlich ziehen muss. Sonst hat er jegliche Chance auf Gemma verloren. Also legt er die Karten einfach auf den Tisch: Er nimmt die Stelle bei Gemma an, unter der Bedingung, dass sie zwar tagsüber der Boss ist, aber dass das Kommando nachts in seiner Hand liegt... . ;-)

Macie ist Anfang 20 und Cashs Tochter. Sie wurde geboren als
ihr Vater noch ein Kind war (16 Jahre) und ihre Mutter zog sehr schnell weg (sie war einiges älter als Cash). Sie wuchs ohne Vater auf, hat es aber geschafft, niemals bittere und von Enttäuschung eingefärbte Gefühle für Cash zu entwickeln, obwohl ihre Mutter ständig nur negative Worte für Cash übrig hatte. ( Diesen Wesenszug finde ich persönlich wahnsinnig toll an Macie! ) Als sie ein junges Mädchen war, hatte Cash seinen Fehler realisiert und suchte ständig den Kontakt zu ihr. Da er aber mit dem Rodeozirkus permanent auf Achse war, war das nie sehr einfach. Nun, da Cash seinen "aktiven" Rodeodienst quittiert hatte und Macie ihren Job als Kellnerin verloren hatte, haben beide beschlossen, den Sommer miteinander zu verbringen. Umher zu reisen und einander Näher zu kommen.

Jetzt kommt Cash Gemmas
Angebot dazwischen und eigentlich könnte er auch das Geld gut gebrauchen, abgesehen davon, dass er Gemma will... . Macie macht es nichts aus, dass Cash den Job annehmen will, solange sie nicht auch die Heugabel schwingen muss und Gemma macht schnell klar, dass auch Macie auf der Ranch als Gast willkommen ist. Da Macie niemandem auf der Tasche liegen möchte, sucht sie sich einen Job im "Diner" und eröffnet sich so ganz neue Zukunftschancen. Denn Macie kann fantastisch kochen und die Chefin vom Diner wollte schon lange noch ein Restaurant eröffnen... .

Und Macie begegnet in einer Bar Carter McKay. Er ist eine echte Künstlerseele. Er selbst hat nie so recht in die wilde McKay-Brut gepasst, da in ihm nie der Rancher erwacht ist und er sein Leben der Malerei und Bildhauerei verschrieben hat. Doch er ist von starken Selbstzweifeln gegenüber seiner Kunst geplagt und auf der beständigen Suche nach "seiner Muse". Als er dann unerwartet vor "seiner Muse" - Macie - steht, glaubt er einen Geist zu sehen. Es ist genau die Frau, von der er so lange geträumt hat. Die ihn mit ihrer wilden, ungezähmten Schönheit inspiriert und seine Kreativität über sich hinaus wachsen läßt. Beide verlieben sich schnell und sehr heftig ineinander, doch ein dummer und selbstsüchtiger Fehler Carters setzt dieses Glück nur allzu leichtsinnig aufs Spiel... .

Wahnsinn! Das Buch ist voll mit
grandiosen Charakteren! Gemma, eine taffe, schöne Frau, die nicht fassen kann ein zweites Mal in ihrem Leben mit einem großartigen Mann gesegnet zu werden. Cash, ein nach außen stets ruhig wirkender Indianer, in dem ein Feuer lodert, mit dem man dem Winter in Wyoming einheizen könnte. Ein Mann, der zu den Fehlern seiner Jugend steht und sich heute nur noch eines wünscht, dass seine Tochter ihm die Jahre seiner Abwesenheit verzeiht, ihm vertraut und mit ihm einen zweiten Anfang wagt. Macie, eine erstaunliche junge Frau, die erst langsam lernen muss wie es ist, Wurzeln zu schlagen und seinem Herzen zu vertrauen. Carter, ein zügelloser Künstler, unbeherrscht und stur. Der erst langsam realisert, dass die größten Schätze manchmal besser im Verborgenen bleiben sollten... .

Ach ja, natürlich ist auch dieses Buch wieder randvoll mit heißem Sex :-). Und wenn wir
schonmal dabei sind, auch Trevor Glanzer aus "Long Hard Ride" hat hier einen kurzen aber beeindruckenden "Auftritt" ;-).

Alles Liebe, Eure Orchidee!

Lesemonat Oktober 2010

Hier unsere Leseliste für den vergangenen Monat in der Übersicht:

Orchidee:

1. Lorelei James - Long Hard Ride (Rough Riders Book 1) REZI
2. Lorelei James - Rode Hard, Put up Wet (Rough Riders Book 2) (REZI)
3. Lorelei James - Cowgirl up and Ride (Rough Rider Book 3) (Rezi folgt)
4. Lara Adrian - Taken by Midnight (Rezi folgt)
5. Lorelei James - Tied up, Tied down (Rough Rider Book 4) (Rezi folgt)

Cleopatra:

1. Anne Stuart - Ruthless REZI
2. Lara Adrian - Taken By Midnight REZI
3. Shannon McKenna - Fade to Midnight (erstmal unterbrochen wegen zu viel Arbeit *seufz*)

Verlosung "Die Begegnung - und andere düstere Winterlegenden"

Wie versprochen, haben wir mal wieder eine Buchverlosung anzubieten :)

Im Sieben Verlag hat Alisha Bionda kürzlich eine hochkarätige Anthologie herausgebracht, mit Geschichten von vielen interessanten Autoren, die wunderbar in diese Jahreszeit passt. Bei Feenfeuer gibt es bereits eine ausführliche Rezension dazu. Wir haben hier 2 Verlosungsexemplare, die ihr gewinnen könnt!

In dem Buch befinden sich exklusive Geschichten von:

Andrea Gunschera, Wolfgang Hohlbein (dessen Beitrag titelgebend für das Buch war) Ascan von Bargen, Tanya Carpenter, Nicolaus Equiamicus, Andreas Gruber, Carola Kickers, Alf Leue, Bernd Rümmelein

und

Aino Laos,

der Sängerin und Autorin, die derzeit auf PRO 7 in der aktuellen POPSTARS-Staffel als Vocal Coach zu sehen ist.


Auf LITERRA gibt es ein aktuelles, ausführliches Interview mit Aino Laos zu lesen! Teil 1 Hier und Teil 2 Hier

Wer bei der Verlosung mitmachen möchte, schickt uns einfach bis 10.11.2010 eine e-mail mit kompletter Postanschrift und "Begegnung" in der Betreffzeile an: lesempf@gmx.de

Wichtig: Wir werden den Gewinnern per e-mail Bescheid geben, es werden keine Namen öffentlich geposted und die Adressen bzw. e-mails der Teilnehmer werden nach der Verlosung komplett gelöscht.

Viel Spaß und viel Glück wünschen euch

Cleopatra & Orchidee
__________________________________

photo: Aino Laos
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis