Donnerstag, 25. November 2010

Lorelei James: Rough, Raw and Ready "Rough Rider" (Book 5)

Trevor und Edgard! Endlich! Aber nicht nur die beiden alleine, es ist ja schließlich ein Lorelei James! :-)

Trevor Glanzer ist zur Ruhe gekommen, allerdings ist dieser wilde Mann noch lange nicht gezähmt :-). Er hat Chassie West vor einem Jahr geheiratet, welche eine Cousine der McKay-Brüder ist. Beide betreiben nun nach dem Tode ihres Bruders Dag und ihres Vaters die bescheidene Familienranch alleine, aber dafür mit viel Herzblut. Beide lieben sich aufrichtig und leidenschaftlich (und mehrmals täglich :-)) und es war eine Freude zu Lesen, wie gut Trevor bei Chassie "zu Hause" angekommen ist nach seinem Desaster mit Edgard in "Long Hard Ride".

Dies alles steht nun auf Messers Schneide, als an einem kalten Winterabend Besuch auf der Ranch ankommt: Edgard Mancuso, ein überaus attraktiver Brasilianer und Trevors absolute Nemesis.

Edgard weiß nicht wohin und sein einsamer Weg führte ihn zu dem Mann, der sein Herz 3 Jahre zuvor gebrochen hatte. Trevor muss Edgard nur ansehen und all seine tiefvergrabenen Sehnsüchte nach ihm brechen mit aller Macht wieder hervor. Doch er liebt Chassie zutiefst, nie würde er etwas tun, was diese Liebe zerstört oder in Abrede stellt. Wie sollte er Chassie erklären, was ihn mit diesem Mann verband? Wie soll er ihr erklären, das dies absolut nichts mit ihr zu tun hat? Chassie weiß zwar, dass ihrem Mann ein "bestimmter Ruf" voraus eilt, doch von seiner Zeit mit Edgard wissen nur 2 Personen (Colby und Channing).

Chassie bermerkt anfangs nichts von den Spannungen zwischen Trevor und seinem "alten Freund" Edgard und heißt ihn herzlich auf der Ranch willkommen. Beide freunden sich recht schnell miteinander an, sie lernt Edgards ruhige und besonnene Art genauso zu schätzen wie er ihre pragmatische Ader und tiefe Liebe zum Land und der Natur. Edgard sieht, wie glücklich beide miteinander sind, will dies nicht zerstören, kann aber auch nicht gegen seine Sehnsucht nach Trevor ankämpfen. Dazu kommt, dass er Chassie mag. Etwas, womit er überhaupt nicht gerechnet hatte... .

Als Chassie das "Geheimnis" der beiden aufdeckt steht das Leben der drei am Scheidepunkt. Wie wird sie damit umgehen, dass Tevor ihr seine Vergangenheit mit Edgard verheimlichte? Und wie verdammt nochmal, soll sie nicht nur mit ihrer Angst umgehen Trevor zu verlieren, sondern auch noch mit dem Verlangen, das heiß durch ihre Adern schießt, sobald sie in die verheißungsvollen Glutaugen des Ex-Lovers ihres Mannes sieht? LOL, das stell ich mir auch äußerst verzwickt vor :-)!
Eines will ich vorweg nehmen, die drei finden eine Lösung. Lorelei James hat das alles wirklich sehr geschickt gelöst, sie präsentiert uns keine Bilderbuch Happy-Ends. Natürlich ist der Weg von Trevor, Edgard und Chassie steinig, Dreierkisten stecken voller Fallstricke und sind hochsensibles Terrain, aber warum sollen sie dabei nicht glücklich werden?? Es steht doch jedem frei, sein Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Warum sollte man sich von verstaubten Konventionen abhalten lassen sein Glück zu finden? Vor allem, wenn alles einvernehmlich zwischen erwachsenen Personen abläuft! Hier sollte man nur auf sein Herz hören.

Die drei Protas des Buches haben sich jedenfalls tief in mein Herz gestohlen! Chassie ist eine außergewöhnliche junge Frau, völlig geerdet, offen im Denken und selbstlos im Handeln. Sie war mir zutiefst sympathisch!!! :-) Trevor und Edgard sind zwei Prachtkerle, so verschieden wie Feuer und Wasser und doch vereint in ihrer Seele. Ich wünschte, ich könnte so manches mal Mäuschen sein auf ihrer Ranch und hoffe sehr, den Dreien in den Folgebänden noch oft zu begegnen!!

P.S. Das Buch ist reine und sehr gut geschriebene "Erwachsenenliteratur" :-). Warum das so ist, seht ihr, wenn ihr es lest! :-) Das faszinierende an Lorelei James Büchern ist allerdings, dass ihre Stories nicht nur einfach "heiß" sind, sie lassen einen nicht mehr los und sie verleiht ihren Figuren eine Tiefe, an der sich so manche Autorin aus anderen Lesesparten noch ein gutes Beispiel nehmen kann! :-)

************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!
************************


Cleopatras Rezi zu dem Buch




(c) Photo Wyoming by Daryl L. Hunter
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis