Mittwoch, 24. November 2010

Roxanne St. Claire: Bullet Catcher - Alex / Kill Me Twice (Bullet Catchers Book 1)

So, dieses Buch ist mein offizieller Romantic Suspense Überraschungshit 2010 :-). Es hat mich kalt erwischt! Es ist ein grandioser Romantic Suspense und diesmal hatte sogar das Backcover recht!! Da stand nämlich, dass ich mich in Alex Romero verlieben werde. Und genau das ist passiert :-). LOL

Das Setting des Buches ist toll, es spielt in und um Miami und ich konnte mich kleiner "Miami-Vice-Deja vus" nicht erwehren :-)) (Sportwagen, heiße Frauen und Männer, Villen mit Pools, Rennboote, etc.). Das hat aber alles gut gepasst, denn die Story ist nun mal sehr flott, auch irgendwie sehr stylish, sehr cool, sexy und die Protas haben auf voller Linie überzeugt!

Aber erst mal ein paar Zeilen zum Inhalt:

Alex Romero arbeitet bei "Bullet Catcher", einer hochdotierten Sicherheitsfirma für "spezielle Dienste", Geheimoperationen und all dem gefährlichen Kram, der so eine Agentur und ihre schnuckeligen Agenten für uns Leserinnen so interessant macht :-). Die Agentur wird geleitet von Lucy Sharpe, einer EX-CIA-Agentin, bei der der Nachname Programm ist :-). Alex ist Spezialist für Personenschutz und hat sich bei seinem letzten Auftrag ziemlich die Finger verbrannt, und zwar weil die Ehefrau der zu beschützenden Person ihre perfekt manikürten Fingerchen nicht von ihm lassen konnte ;-). Der neue Auftrag (Personenschutz der erfolgreichen Moderatorin Jessica Adams vor einem irren Stalker) ist sozusagen seine Bewährungsprobe, bei dem der sich keinen Fehler leisten darf und die oberste Maxime lautet: "Hosenstall zu lassen und unter keinen Umständen eine Liason mit der Schutzperson anfangen!" :-)

Nun ja, dies erweist sich natürlich als viiiieeel schwieriger als gedacht!!

Jessica ist eine erfolgreiche Moderatorin im regionalen Fernsehen von Miami. Sie ist einer "heißen Sache" auf der Spur und muss für Recherchen einige Zeit untertauchen. Damit das alles nicht auffällt, bittet sie kurzerhand ihre Zwillingsschwester Jasmine (kurz: Jazz) ihre Rolle für ein paar Tage im Sender zu übernehmen. Jazz ist Detektivin und freut sich sehr, ihrer übererfolgreichen, tüchtigen, perfekt durchorganisierten und heißgeliebten Schwester einen Gefallen tun zu können und stimmt sofort zu.
Doch als Jazz aus San Francisco bei ihrer Schwester in Miami auftaucht, um noch die restlichen Dinge für ihre Scharade zu besprechen, ist alles anders als verabredet. In der Wohnung ihrer Schwester wartet nicht Jessica, sondern ein dunkelhaariger, äußerst attraktiver und temperamentvoller Latino auf sie und stellt eines klar: Er wird ihr in nächster Zeit keine 5 cm vom Leibe weichen! :-)

Nachdem beide erstmal geklärt haben, dass Jazz nicht Jessica ist und Alex ihr erkärt hat, dass er von Jessicas Chef zum Schutz vor einem Stalker engagiert wurde, stellen sich beide die Frage, wo verdammt nochmal Jessica eigentlich ist?! Sie geht an kein Handy, hat keine Nachrichten hinterlassen und Alex Romero beschleicht ein ganz ungutes Gefühl.... .

Die Suche nach Jessica ist ein mysteriöses Katz-und-Maus-Spiel, zu dem ich hier nichts verraten werde, außer: das es mich wahnsinnig gut unterhalten hat!

Bravo Roxanne St. Claire! Die Bullet Catcher haben sich damit in mein Leserherz gestohlen! :-)

************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!
************************
P.S. Teil 2 ist schon bei LYX in Vorbereitung, Bullet Catcher - Max erscheint im Mai 2011!!! :-)
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis