Montag, 24. Januar 2011

J. D. Robb - Rendezvous mit einem Mörder (Eve Dallas 01)

Ich habe mir vor drei Wochen den ersten Fall von Eve Dallas als Hörbuch bei audible runtergeladen, nun bin ich verloren und verliebt - und zwar in der Welt von Eve und definitiv und unabänderlich in Roarke! :-)

Was für eine mitreißende, wendungsreiche, spannende und genial erzählte Story!!

Das Buch beginnt mit einem Mord, einem von einigen Weiteren... . Sharon DeBlass ist eine Edel-"Gesellschafterin" im New York des Jahres 2058. Die Prostitution wurde vor einiger Zeit legalisiert und nun können Frauen ganz offen als lizensierte Gesellschafterinnen dieser Tätigkeit nachgehen. Sharon wurde sehr brutal ermordet, erschwerend kommt noch hinzu, dass es sich bei ihr um die Enkelin eines Senators handelt und dieser Fall einige politische Fallstricke nach sich zieht. Also setzt das New Yorker Police Department seine beste Ermittlerin auf den Fall an - Lt. Eve Dallas.

Bei ihren Ermittlungen stolpert Eve immer wieder über einen Namen - Roarke. Da keiner genaues über diesen mysteriösen Industriellen und Selfmade Millionär (oder besser Milliardär) weiß und er der letzte war, der in Sharons Terminkalender vermerkt war bevor sie starb, gerät er schnell als Hauptverdächtiger in Eves Visier... .
Auf Sharons Beerdigung begegnen sich beide zum ersten Mal und von da an scheint ihr gegenseitiges Schicksal besiegelt. Eve bemüht sich redlich (aber letztendlich auch vergeblich), die Anziehung, die sie für Roarke empfindet zu verdrängen, da diese gar nicht zu ihrer hochprofessionellen Arbeitsauffassung passt und sie sie auch nicht versteht. Roarke dagegen gibt sich nicht soviel Mühe :-). Er sieht Eve und von dem Moment an hat er nur noch ein Ziel: Sie für sich zu gewinnen. *YES!* LOL

Eve ist eine sehr sympathische, signifikante und faszinierende Figur. Ich habe sie auf Anhieb gemocht! Sie hat (wie auch Roarke) mit viel emotionalem Ballast aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen und ihre Geschichte hat mich mehrfach böse zusammenzucken lassen. Es ist nicht verwunderlich, dass sie solche Probleme mit Nähe und Vertrauen hat, es grenzt eigentlich fast an ein Wunder, dass Sie ihr Leben bislang so grandios gemeistert hat und spricht für ihre außergewöhnlich starke Persönlichkeit. Eve ist Polizistin aus Leidenschaft und definiert sich ausschließlich über ihren Job, es ist nun an Roarke, sie davon zu überzeugen, dass sie nicht nur ein Privatleben haben darf, sondern auch eine echte und vertrauensbasierte Partnerschaft.

Roarke ist zu gut um auch nur annähernd real zu sein. LOL Das macht ihn ja auch so unwiderstehlich! Er ist der Prototyp des Wirtschaftstycoons schlechthin. Er ist unglaublich attraktiv, geheimnisvoll und zuvorkommend. Es scheint mir ständig, als wüßte er immer schon zwei Stunden vor Eve, was sie eigentlich will und braucht :-). Er ist eine Sünde wert und ich Reihe mich willig in die Riege seiner Verehrerinnen ein :)).

Der Thrilleranteil des Buches hat mich absolut gepackt und streckenweise atemlos zuhören lassen. Des Rätsels Lösung war ebenfalls überraschend und schockierend zugleich, hier hat J.D. Robb ganze Arbeit geleistet.
Gar nicht hoch und laut genug loben kann man die Leistung von Tanja Geke, der Leserin. Sie schafft es mit einer stimmlichen Brillianz und Präsenz jeder Figur eine eigene Stimme zu verleihen. Dabei ist sie zu jeder Zeit glaubwürdig und hochprofessionell. Das Hören wurde so zum Hochgenuss und Kopfkino der besten Güte!! Ganz toll!! Wirklich!

Prädikat: uneingeschränkt hörenswert-empfehlenswert!! :-)

P.S. Die Story ist ja ein bisschen in der Zukunft angesiedelt, was mich immer wieder hat schmunzeln lassen. J.D.´s Visionen sind irgendwie niedlich :-). Es gibt Schwebegrille, Gleitbänder, Wolkenkratzer von immenser Höhe, Autos die fliegen/schweben, jede auch nur erdenkliche optische Veränderung ist scheinbar mühelos machbar und die Menschen werden fit weit über 100 Jahre alt, aber es gibt noch immer Disketten als Speichermedium Nr. 1. :-)


**********************
Alles Liebe, Eure begeisterte Orchidee!!

(C) Photo "Empire State Building" by Jeff T. Alu from Panoramio

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis