Dienstag, 22. März 2011

Olivia Cunning - Backstage Pass (Sinners on Tour 01)

Auf dieses Buch bin ich bei Patti aufmerksam geworden, sie hatte es in ihrem Blog in Ihrer Favoritenliste für 2010. Nun, was soll ich sagen? Es stand dort meiner Meinung nach ebenfalls völlig zu Recht!!!

"Backstage Pass" ist ein wirklich guter Erotica mit sehr heißen Szenen, Figuren, die einen beim Lesen nicht nur mitreißen, sondern auch noch liebenswürdig sind sowie einer flotten, gut geplotteten Handlung :-). Das Buch dreht sich um die fünf Mitglieder der "Sinners", einer jungen Metall/Rock-Band die gerade so richtig am Durchstarten ist. Die Jungs sind zum niederknien (LOL) und es ist bei den fünf Charakteren wirklich für jede Leserin etwas dabei. Brian "Master" Sinclair (Gitarrist) ist Ende 20 und die Hauptperson dieses Romans, er ist nicht nur unglaublich gutaussehend, ungewöhnlich begabt und mit göttlichen Fingern gesegnet, sondern er ist auch noch außergewöhnlich lieb :-). Obwohl er auf den ersten Blick nicht ganz so aussieht (Metall/Rock-Band eben). :-) Ich hatte gedanklich bei Brian immer Jared Leto vor Augen, den Leadsänger von "30 Seconds to Mars".

Die anderen Bandmitglieder sind Trey Mills (Gitarre), Jugendfeund von Brian und bi :-); Sed Lionheart (Leadsänger und der absolut charmante "asshole-alpha-male"-Typ der Band :-); Eric Sticks (Schlagzeug) und Jace, mit Anfang 20 das Bandküken (allerdings hat er es wirklich faustdick hinter den Ohren (ich sag nur SM-Experte allererster Güte)) :-).

Myrna, die Heldin des Buches ist eine sympathische Person mit kleinen Schwächen, aber ich bin bei den Heldinnen eigentlich immer recht großzügig, solange sie nicht allzu TSTL sind :-). Sie ist eine 35-jährige, hübsche Collegeprofessorin mit Hauptfach "Human Sexuality". Was ich für einen Erotica wirklich abgefahren witzig finde ;-). Sie ist also theoretisch durchaus eine Fachfrau und hat auch so einige Kunstkniffe drauf. Allerdings kommt sie aus einer sehr unglücklichen Ehe und ihr Ex-Mann hat früher nicht nur jegliche sexuelle Neugierde in ihr perfide unterdrückt, sondern sie auch noch ziemlich mies dafür bestraft.

Myrna ist ein großer Fan der neuen Band "The Sinners" und als sie eines abends bei einem Kongress die Band in der Hotelbar sitzen sieht, traut sie ihren Augen kaum. Vor allem der Gitarrist Brian hat es ihr mit seinem virtuosen Fingerspiel angetan. Sie spricht die Band an und wird von den Jungs an den Tisch gebeten. Diese haben am Folgeabend ein Konzert, Brian ist gerade dabei sich vor Liebeskummer zu betrinken und alle fünf sind augenblicklich von der eleganten Lady im Businesskostüm fasziniert.

Eine interessante Fügung des Schicksals :-) führt dazu, dass Myrna und Brian im Bett landen und er ihr eine exklusive Privatvorführung seiner Künste gibt. LOL Dabei geschieht unglaubliches, Myrna scheint auf Brian eine wundervolle Wirkung zu haben. Er hört unglaublich gute Gitarrenriffs, wenn er mit ihr zusammen ist und erklärt sie daraufhin zu seiner neuen Muse. :-) Brian verfällt Myrna unglaublich schnell und will und kann einfach nicht mehr von ihr lassen. Myrna dagegen versucht die ganze Sache nicht allzu ernst zu nehmen, macht sich allerdings dabei eigentlich nur etwas vor, denn auch ihr ist dieser wunderbare Musiker schon längst tief unter die Haut gegangen.

Nach dem einen heißen Wochenende sollen sich eigentlich die Wege der beiden wieder trennen, doch Myrna hat Glück. Sie erhält einen Forschungszuschuß für eine Feldforschung und anschließender Veröffentlichung zu dem Thema "Groupieverhalten" und wer bietet sich für den Feldverusch wohl mehr an, als die heißeste neue Rockband "The Sinners"?

Also begleitet sie die fünf Jungs für drei Monate quer durch die Staaten und eines kann ich euch versprechen, sie lassen es dabei ordentlich krachen :-).

Brian ist ein unglaublich lieber Charakter, er ist Myrna total verfallen und hat eine harte Zeit, sie davon zu überzeugen, dass beide mehr verbindet, als der unfassbar gute Sex. Es war sehr amüsant zu lesen, wie das Spielchen mal anders herum lief. LOL

Auch die anderen vier Jungs der Band stehlen sich schnell ins Leserherz und ich kann ihre Geschichten kaum erwarten. Als nächstes ist Sed dran. Er ist ein echter Alpha mit nur einem Schwachpunkt: Jessica. Und nun ratet mal, wer in seinem Buch die weibliche Hauptrolle spielt?! :-)

Mehr dazu lesen wir schon im nächsten Monat in "Rock Hard" (April 2011). Ich persönlich kann es kaum erwarten... . :-)

Olivia Cunning ist eine neue Stimme unter den E-Autorinnen, die ihr nicht verpassen solltet!! Mich hat sie mit ihren Sinners jedenfalls auf Anhieb überzeugt!

*************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!

(c) Photo von Jared Leto ist von google
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis