Mittwoch, 3. August 2011

Richelle Mead News - Bloodlines

Richelle Mead ist trotz ihrer fortschreitenden Schwangerschaft unermütlich bei der Arbeit :-). Sie macht uns diese Woche ein besonderes Geschenk!

Bloodlines ist aus Sydney´s Sicht der Dinge (in der Ich-Form) geschrieben. Dies ergab sich aus dem Spannungsbogen beim entwickeln der Storyline heraus. Ursprünglich hatte sie das aber nicht so geplant und wollte das Buch aus der dritten Person heraus erzählen. Aus der "Anfangs"-zeit des Buches hat sie die zwei Anfangskapitel, aus Adrians-POV geschrieben, ausgegraben und uns hier zum Lesen bereit gestellt!

Klasse, oder? :-)

Noch gut drei Wochen, dann erscheint "Bloodlines"!!
**********************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis