Donnerstag, 8. September 2011

Nalini Singh - Im Feuer der Nacht (Gestaltwandler 4)

Hach, war die Geschichte schön!! :-) Es hat ja ein bisschen gedauert, bis ich mich der Psy/Changeling Reihe von Nalini Singh angenommen habe :-), aber dafür haben mich die Snowdancer-Wölfe und Darkriver-Leoparden jetzt so richtig gepackt :-).

Diesmal geht es um Clay und Tally, welche endlich mal "nur" ein Mensch ist. :-) Clay ist ein Leopard und Wächter im Darkriver-Rudel. Er ist ein Einzelgänger und es umweht ihn der Hauch der Gefahr ;-).

Beide kennen sich schon ihr ganzes Leben und waren einst unzertrennliche Freunde. Tally wuchs als Pflegekind bei grausamen Pflegeeltern auf und wurde sowohl psychisch, als auch physisch mißhandelt; davon erzählte sie Clay aber nie. Clay war der Held ihrer Kindheit, ihr Freund, ihr Anker und ihre ganze Welt. Diese fragile Welt des kleinen und zarten Mädchens wird aber jäh zerschlagen, als Clay hinter den Missbrauch Tallys durch ihre Pflegeeltern kommt und im Blutrausch den Pflegevater verfleischt... .

Viele Jahre sind seit dieser Schicksalsnacht vergangen, Tally hat neu angefangen und arbeitet mittlerweile bei einer Stiftung, die sich um Straßenkinder mit besonderen Begabungen kümmert. Allerdings verschwinden seit geraumer Zeit einige ihrer Schützlinge. Tally versucht die Kinder auf eigene Faust aufzuspüren, gerät aber schnell an ihre Grenzen. Sie braucht Hilfe und sie weiß, dass ihre begrenzte menschliche Macht nicht ausreichen wird, um das Böse, welches sich "ihrer Kinder" bemächtigt hat, aufzuhalten... . Also macht sie sich auf die Suche nach Clay... .

Clay fällt aus allen Wolken, als "seine Tally" plötzlich vor ihm steht. Er hielt sie für tot und kann nicht fassen, dass sie ihn so hintergangen hat. Doch er weiß auch eines ganz genau, nicht umsonst hat ihn nie eine Frau wirklich interessiert. Er hatte seine Gefährtin nämlich als Kind getroffen. Ein zartes, zerbrechliches Mädchen, welches keine Angst hatte, einem verletzten Leoparden Nahe zu kommen. Doch das ist lange her, das war, bevor er für sie zum Mörder wurde, im Gefängnis landete und schließlich belogen wurde... .

Ui, Tally und Clay haben hier wirklich etwas aufzuarbeiten! :-) Aber genau das machte die Story so spannend. Ich habe die Konflikte als sehr gut konzipiert empfunden und mit beiden wirklich mitgelitten. Der Spannungsanteil ist sehr hoch, das hat mir sehr gefallen! Natürlich kommt aber auch das Herz nicht zu kurz, denn die Lovestory ist wirklich zauberhaft. Weiterhin nimmt die kranke Welt der Medialen weiter an Gestalt an und wir werden in dieser Geschichte wieder Zeuge der perversen Perfidität dieser kalten Kreaturen... .

Absolut hörenswert-empfehlenswert!!

*************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis