Samstag, 28. Juli 2012

Kristin Hannah - Wohin das Herz uns trägt

Kristin Hannahs Bücher begleiten mich schon seit über 15 Jahren, ich lese sie immer mal in unregelmäßigen Abständen und sie schafft es immer wieder mich und mein Herz mit ihren Geschichten zu berühren.... . Aber ich muss für sie in Stimmung sein, denn immer kann ich ihre Stories nicht an mich ran lassen. 

In "Wohin das Herz uns trägt" entführt uns Kristin in eine verschlafene amerikanische Kleinstadt. In Rain Valley läuft alles in festgefahrenen Bahnen, die Einwohner kennen sich und das Leben bietet kaum Überraschungen - bis eines Tages im Herbst ein "wildes Mädchen" auf dem großen Ahorn im Stadtpark sitzt und das Leben der Menschen in Rain Valley auf den Kopf stellt... .

Ellie ist die Polizeichefin des verträumten Nestes und mit dem "Fund" des Mädchens überfordert. Also ruft sie ihre Schwester Julia an, eine einst hochrenommierte Kinderpsychologin und bittet sie um Hilfe.

Julia war einmal eine der besten Kinderpsychologinnen des Landes - bis eine ihrer depressiven Patientinnen einen Amoklauf startet und man Julia die Schuld daran gibt. Nun ist sie geplagt von Selbstzweifeln und vertraut nicht mehr in ihre Empathie und Fähigkeiten. Weil aber Ellie so unnachgiebig wie immer ist, folgt sie dem Hilferuf ihrer Schwester in die Enge ihrer Heimat - ohne zu ahnen, dass sich damit ihr gesamtes Leben ändern wird und auch ihr Herz endlich seine Bestimmung findet... . Denn Julia und das "wilde Mädchen" sind nicht die einzigen "Gestrandeten" in Rain Valley ohne Ziel und ohne Richtung, Max, der Arzt im örtlichen Krankenhaus, ist ebenfalls in Rain Valley gelandet auf seiner Flucht. Einer Flucht vor seinen Erinnerungen, seiner Vergangenheit und seinem schweren Verlust... .

Das Buch war wundervoll - wirklich mitten ins Herz! Es war faszinierend zu Lesen, wie Julia aus dem scheuen und völlig wilden Kind, mit viel Liebe und Verständinis die "kleine Alice" macht. Ihr Schicksal ist ebenso grausam wie schwer zu verkraften, aber Kristin findet dafür die richtigen Worte. 

Die liebevoll herausgearbeiteten Nebenfiguren wie Ellie, Cal und Peanut machen das Buch ebenfalls zu einem uneingeschränkten Lesevergnügen. 

***************************
Alles Liebe, Eure Orchidee!

Freitag, 27. Juli 2012

BLC Booklover Conference 2012

Angela Weiss, die Inhaberin des Plaisir D'Amour Verlags veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine BLC Booklover Conference, und wir sind mit dabei.

"
Die Informations- und Netzwerkveranstaltung  Booklover Conference (BLC) geht am 01. September 2012 in die 8. Runde. Auch diesmal wird die Entwicklung der allgemeinen Unterhaltungsliteratur im Mittelpunkt stehen, ergänzt mit vielen exklusiven Einblicken hinter die Kulissen der Buchbranche.

Am Freitag wird für die früh Angereisten ein gemütliches Beisammensein mit Abendessen und Weinprobe organisiert. Am Samstag findet von 09.00 bis 19.00 Uhr der Haupt-Event mit zahlreichen Vorträgen und einem anschließendem Comedy-Dinner statt. Die Veranstaltung klingt, wie jedes Jahr, am Sonntag mit einem gemeinsamen Frühstück aus.

Wir freuen uns auf ein weiteres informatives und geselliges Wochenende mit Menschen, die (beruflich oder privat) Bücher lieben. Die vergangenen BLCs haben gezeigt, dass dort Kontakte entstanden, die das Leben bereichern und so manche schriftstellerische Karriere beflügelt haben. Eine lockere und nette Atmosphäre sowie die Ansprechbarkeit aller Teilnehmer gehören dazu, weshalb die Teilnahmeplätze jedes Jahr limitiert sind. Die BLC ist weder Con noch Messe, sondern eine Konferenz, die fachlich interessierte Autoren, Leser und Buchbranche bereits zum achten Mal zusammenführt, um Wissen zu vermitteln und eine Netzwerkplattform anzubieten.
 
Angela Weiß (Veranstalterin & Verlegerin Plaisir d'Amour Verlag)"

Ebenfalls mit dabei sind:
Autoren
Jazz Winter - www.nachteule.eu
Helen Carter aka Cassandra Norton - www.facebook.com/cassandra.norton.104
Linda Mignani - plaisirdamour.de/mignani
Nina Behrmann aka Kira Maeda aka Jasmin Eden aka Nina Hunter - www.seidenfessel.de
André Wiesler - www.andrewiesler.de
Aveleen Avide - www.aveleen-avide.com
Andrea Gunschera - www.andreagunschera.com
Andrea Hackenberg  - www.andrea-hackenberg.de
Kat Marcuse - www.kat-marcuse.de
Linda Roos - www.linda-roos.com
Helga Bürster - www.die-erzählerin.de
Swantje Berndt - www.swantje-berndt.de
Sarah Schwartz - www.stefanie-rafflenbeul.de
Astrid Martini - www.astrid-martini.de
Susanne Bonn - home.vrweb.de/s.bonn/


Blogger, Foren etc.
Buchkolumne - www.buchkolumne.de
Romance-Forum - www.romanceforum.de
lesenswert-empfehlenswert - lesenswert-empfehlenswert.blogspot.com
Aveleen Avides Literatur-Interview-Blog - aveleen-avide.blog.de
Lazy Literature - www.lazyliterature.de
Literaturschock - www.literaturschock.de


Verlagsrepräsentanten, Literaturagenten & Dienstleister:
Sieben Verlag - www.sieben-verlag.de
Plaisir d'Amour Verlag - www.plaisirdamour.de
JHoffmann & Campe - www.hoca.de
Egmont LYX - www.egmont-lyx.de
Literarische Agentur Kossack - www.mp-litagency.com
Literaturagentur Schmidt & Abrahams - www.schrift-art.net
Bookwire GmbH - www.bookwire.de
LovelyBooks - www.lovelybooks.de
Herder Verlag - www.verlag-herder.de
CounterFights Anti-Piracy - www.counterfights.de 

Am Samstag, dem Hauptveranstaltungstag sind folgende Vorträge geplant:

Vorträge von 09.00 bis 19.00 Uhr

Andreas Kaspar (CounterFights Anti-Piracy)
eBook-Piraterie
Ziele und Möglichkeiten der Pirateriebekämfung, Verbreitungsstrukturen von Raubkopien und Möglichkeiten der Bekämpfung illegaler eBook-Verbreitung.
Lars Schultze-Kossack (Literarische Agentur Kossack)
Vom fertigen Manuskript zum Erscheinen im Buchhandel
Festlegung Spitzentitel versus "Kleinsch***" im Katalog,  Cover-Auswahl im Verlag, Ablauf einer Vertretertagung, Buchhandelsvertrieb, Sammlung von Vorbestellungen und Verlagsauslieferung.


Karla Paul (LovelyBooks)
Social Reading
Nutzung der LovelyBooks-Funktionen aus eBooks heraus und Entwicklung einer ganz neuen Verbindung von Lesern, Autoren und Verlagen.


Miriam Hofheinz (Bookwire GmbH)
Die Zukunft des Lesens
Wie wird in ein paar Jahren gelesen? Gibt es noch gedruckte Bücher und Buchhandlungen?
Eine Prognose.


Julia Weisenberger (Lazy Literature)
Graphic Novels
Vorstellung der Literaturform, Marktanteile, Trends und Aussichten.


Karla Paul (Literaturbloggerin buchkolumne.de)
Bindung von Lesern an Online-Angebote
Möglichkeiten und Wege der Bindung von Lesern an die Online-Angebote von Literaturbloggern, Bücherforen-Moderatoren, Autoren, Rezensionsportal-Betreibern etc.


Trend-Talkrunde 2012
Moderation: Nina Behrmann
Talkgäste:
Egmont LYX (Anja Arendt, Ulrike Gerstner, Christina Knorr)
Julia Abrahams (Literaturagentin)
Natalja Schmidt (Literaturagentin)
Jazz Winter (Autorin; Trend: BDSM)
Andrea Hackenberg (Autorin; Trend: Regio-Chick-Lit)


20.00 Uhr
Comedy-Dinner
im Hotel Merian mit
André Wieslers Solo-Comedyprogramm "Abnehmen, Kinderkriegen und andere Katastrophen".

Wir sind auf jeden Fall dabei! Wer kommt auch? ;)
_______________________
eure Cleopatra 

Donnerstag, 26. Juli 2012

Rough Canvas - Joey W. Hill

Von der Autorin Joey W. Hill hatte ich vor Jahren einmal das Buch "Beloved Vampire" aufgrund von hingerissenen Rezensionen gekauft, aber ich habe das Buch abgebrochen. Ich hatte mir wohl was anderes vorgestellt damals. Entgangen ist mir, oder verpasst habe ich dabei, das mir der Stil von J.W. Hill eigentlich wirklich sehr zusagt. Die Autorin ist schon "ein alter Hase",  schreibt schon recht lange und in ihrem Genre ziemlich erfolgreich- Ihr Stil ist eingängig, locker, einnehmend, emotional und ergreifend. Vielleicht muss ich das Vampir-Buch nochmal hervorkramen....

Aber nun zu diesem Titel:
"Rough Canvas" ist der bislang vorletzte Teil der Nature Of Desire Serie. Warum ich alter "ich-lese-alles-der-Reihe-nach"-Mensch mir Buch #6 einer Serie runtergeladen habe, liegt wohl daran, dass ich es in meiner m/m-Roman-Erforsch-Phase gekauft habe und das Buch auch als Einzeltitel funktioniert. Die Serie ist ansonsten keine m/m Serie, sondern hat soweit ich das sehe ihren Fokus auf D/s wobei die Mädels hier die Doms sind.

Als wir Thomas und Marcus kennlernen, haben sie bereits eine ca. 1 1/2 jährige Beziehung hinter sich und sind aber mittlerweile getrennt. Thomas ist Künstler, er malt, zeichnet und macht auch hin und wieder Bildhauerarbeiten, speziell homoerotische Kunst ist sein Thema. Während seiner Zeit in New York hat er  den Galeristen Marcus kennen und lieben gelernt. Doch als sein Vater stirbt und kurz darauf auch noch sein Bruder nach einem Unfall im Rollstuhl landet, geht er zurück nach South Carolina um seiner Familie beizustehen. Der kleine Baumarkt der die Familie ernährt kann nicht von seiner Mutter und seinem verletzten Bruder allein geführt werden. Also hat er New York, seine Künstlerkarriere und Marcus hinter sich gelassen, zumal er sowieso der Meinung war da irgendwie auch gar nicht reinzupassen und dass Marcus ihn bald hätte über haben können. Ein Mann wie Marcus, kultiviert, geschliffen und poliert - Perfektion in Menschengestalt - reich, unnahbar und unwiderstehlich, was will jemand wie er mit einem Jungen vom Lande wie ihn? Fakt ist, die beiden hatten eine unfassbar grandiose Zeit zusammen. Thomas war glücklich mit Marcus, hatte er doch bei Marcus endlich das gefunden, was er immer gesucht hatte. Bei ihm hat er seine Neigung leben können und fand in Marcus seinen perfekten Dom. Nun ist bereits über ein Jahr vergangen, nachdem er damals Marcus und New York den Rücken gekehrt hatte und eines Tages steht Marcus im kleinen Baumarkt vor Thomas und schlägt einen Deal vor, der die finanziellen Probleme der Familie lösen könnte. Er läd Thomas ein ihn eine Woche lang in einem Ferienhaus zu besuchen.

Thomas ahnt nicht, dass Marcus es tatsächlich ernst mit ihnen gemeint hatte und dass Thomas ihm das Herz gebrochen hat als er seinerzeit so überstürzt aus New York verschwunden ist. Es ist sehr bewegend immer wieder Einblicke in Marcus Seelenwelt zu erhalten, immer öfter zu sehen wer wirklich hinter der Fassade des polierten, wunderschönen Businessman steckt. Ich weiß nicht, ob ich so arg viel über den Weg, den die beiden gehen werden erzählen soll. Die beiden haben einen langen Weg vor sich, auf dem sie den Leser mitnehmen, man ist gefangen von ihrer beiden Pein und auch ihrem Glück und der Liebe die sie füreinander empfinden und schlussendlich das tiefe Verständnis füreinander. Dies sind zwei Protagonisten, die man so schnell nicht mehr vergisst. Je näher man sie kennenlernt, desto mehr schließt man sie ins Herz, man kennt sie und ihre tiefsten Geheimnisse und Wünsche, und am Ende ist man wirklich traurig wenn man sich von ihnen verabschiedet, weil das Buch zuende ist :)

Allerdings muss man sich aber im Klaren sein, dass dies ein BDSM Elloras Cave Erotika Titel ist, und auch wenn mir keine der Szenen konstruiert - um sie eben im Buch zu platzieren weil sie ins Genre gehören - vorkamen (etwas was mir oft in Erotika Romanen auffällt), gabs die ein oder andere Szene auf die ich doch auch hätte verzichten können. Dennoch machte hier jede Szene Sinn, vertiefte die Charakterentwickung der beiden und gab Einblicke in ihr tiefstes Inneres. Der runde Schreibstil der Autorin haucht den Figuren Leben und Dreidimensionalität ein. Es gibt überraschende Momente, tragische, erschütternde gar, aber auch leichte und fröhliche! Alles in allem ist die Geschichte berührend auf manchmal fast schockierende Weise.

Das Buch hat 2007 einen Award gewonnen für den "Best Alternative Lifestyle Book" Titel.


Das wunderbare am Liebesroman-Genre ist ja die Vielfalt und so wie es aussieht hat gerade Joey W. Hill eine recht bunte Palette an Erotik-Liebes-Romanen geschrieben. Ich habe mir nun Teil 1 der Serie runtergeladen, denn das Paar aus Band 1 spielt in Marcus Leben eine wichtige Rolle, und auch Marcus wird dem Leser in Band 1 das erste mal vorgestellt. Ich bin gespannt ;)


_____________
eure Cleopatra


Freitag, 13. Juli 2012

Promises - Marie Sexton

Wir befinden uns im beschaulichen Städtchen Coda, Jared Thomas lebt hier - mit einer kurzen Unterbrechung während seiner College-Zeit - schon sein Leben lang. Und sein Leben lang schon weiß er und weiß jeder in der Stadt, dass er schwul ist. Er ist ein zufriedener Mensch, führt zusammen mit der Frau seines Bruders den vom Vater geerbten Autoteilezubehör-Laden und geht eigentlich immer allen Leuten, die ein Problem mit seiner sexuellen Orientierung haben aus dem Weg. Überhaupt geht er immer den Weg des geringsten Widerstandes, so kann er in Ruhe und gelassen sein Leben führen. Eigentlich ist er ein ausgebildeter Physik-Lehrer, aber hey, schwul und Highschool Lehrer in einer Kleinstadt in den USA? Das will er sich nicht antun. Coda ist eben nicht San Francisco, auch wenn er in Ruhe gelassen wird und eigentlich auch in der Gemeinde akzeptiert ist. Aber so ist Jared eben. Manchmal fühlt er sich einsam, auch er sehnt sich nach körperlicher Nähe, dafür fährt er dann meistens einen Freund "mit gewissen Vorzügen" besuchen, oder der schaut mal bei ihm vorbei.

Da er bald Onkel wird beschließt seine Schwägerin ihren Pickup zu verkaufen um sich eine Familienkutsche anzuschaffen und macht das auf dem Auto kenntlich. Somit kommt Matt ins Spiel, der den Wagen gern kaufen würde. Matt ist neu in der Stadt und hat bei der Polizei angefangen. Er spaziert in Jareds Laden und macht gemeinsam mit Jared eine Probefahrt. Für Jared ist es wohl Liebe auf den ersten Blick, Matt jedoch ist leider nicht schwul. Dennoch entwickelt sich eine richtig tiefe Freundschaft zwischen den beiden - sie unternehmen viel zusammen, gehen mountainbiken, schauen Sport im TV an, und Jared verliebt sich jeden Tag ein bisschen mehr und vermutet auch irgendwann, dass Matt seine wahren Neigungen verdrängt und auch er mehr als nur Kumpel-Freundschaft für ihn empfindet. Matt muss sich über einiges klar werden, und es bleibt nicht aus, dass sie sich bald gegenseitig verletzen und vor den Kopf stoßen...

Da die Story in der Ich-Version geschrieben ist, trägt einen Jared von Anfang bis Ende durch die Geschichte. Dabei bekommen wir Matts Seelenleben dennoch sehr intensiv vermittelt, wenn auch manches dann letztlich doch zu schnell ging für mein Empfinden. Zunächst kommt einem Jared als der Typus "total in seinem Leben angekommen"-Mensch vor, jemand der kein Problem damit hat wer er ist. Im Laufe der Story entfalten sich aber dann auch seine Blockaden, was recht spannend zu beobachten und sehr gut beschrieben ist und letztlich auch einen Teil der Dynamik der Beziehung zu Matt ausmacht.

Im Grunde war das ein recht unaufgeregtes Büchlein. Kein Buch das ich als 100%ig rund bezeichnen würde, aber es ist eine Gesichte die man herrlich an einem verregneten Wochenende weglesen kann. Ich hab mich gern in Coda aufgehalten und werde die folgenden dazugehörigen Bücher mal auf meinen Kindle laden. Wer eine solide Lovestory mit liebenswerten Figuren in einer netten Umgebung sucht und zudem keine Angst vor schwulen Liebesszenen hat, der ist hier an der richtigen Adresse.

_______________________
eure Cleopatra


Mittwoch, 11. Juli 2012

krass! Cherry Adair: Babelfish-Editions!!!

Achtung! 

Cherry Adair hat die fehlerhaften Texte löschen lassen, bzw. die Kauderwelsch-Dateien ausgewechselt! Es sollten nun keine Babelfish-Texte mehr auftauchen. In den Kommentaren erklärt sie, dass sie dachte die Texte wären ordentlich übersetzt und sie entschuldigt sich dafür.  ---
12.07.2012



OT: Vorsicht Leute beim Kauf der neuen Kindle-Versionen von Cherry Adair!
Das sind einfach durch ein Übersetzungsprogramm gejagte Texte, die kein der deutschen Sprache mächtiger Mensch gegengelesen hat!! Verlag: "Adair Digital"!!! Dh. die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Autorin einfach ihre Manuskripte genommen, durch den Computer übersetzen lassen und die Titel dann bei Amazon.de eingestellt hat!

Hier der Klappentext für das Buch "Spielen Für Halten" (jaaaa, ich habs richtig geschrieben!!!)

Produktbeschreibungen (entnommen Amazon.de)

Kurzbeschreibung

Spielen Für Halten

Romantik Times: Sexy Leidenschaft und knisternde Gefahr Gewürz diese auf die Spitze. Dieses Buch ist die perfekte Wahl für Romantic Suspense-Fans.

Romantik Junkies: Romantic Suspense mit einem Knall! Wie immer, es ist nur das Beste von Cherry Adair

Flugbegleiterin Danica Cross hat ein sehr schlechtes Gefühl über diesen Flug. Die einzige Passagiere el Presidente Palacios jungen Sohn und seine Entourage von Bodyguards. Eine Minute läuft alles reibungslos zusammen, und im nächsten bricht die Hölle los. Danica letzte Gedanken kurz vor dem Absturz sind von ihrem Ex-Mann, Jon Raven, und dass sie ihn immer noch liebt.

Jon Raven kommt aus der seine Meinung. Als er von dem Flugzeugabsturz hört, sein Herz fast nicht mehr. Aber es ist, wenn er Umfragen die Absturzstelle, die Jon weiß, er hat zu finden Danica und bringen sie zurück, wo sie hingehört...in seinen Armen. Jon findet ihr in San Cristóbal unter Drogen gesetzt und gequetscht. Seine Instinkte sind zu schreien, dass es Zeit ist, Danica und erleben das Heck aus Dodge.

Spielen Für Hält dreht sich alles um eine zweite Chance. Jon hat nie aufgehört zu lieben Danica, und wenn er seinen Weg hat, wird es keine Scheidung. Danica ist eine starke Frau, aber sie wird Kitt in Jon Händen. Das ist so, wie es immer war, und es sieht aus, als ob es immer sein wird.


Eine romanische Überprüfung:. . . Geheimnis, Gefahr, fabelhafte Figuren und viel sexuelle Spannung! 


Krass!! Und es macht mich einigermaßen sprachlos wie dreist das ist! Romantik Suspense mit einem Knall ... ja, einem gewaltigen wie es aussieht ;) Allein die Inhaltsangabe sollte schon andeuten was auf einen zukommt ;)
Ich bin zufällig drauf gestoßen, denn Cherry Adair ist keine Autorin die ich jemals gerne gelesen habe.
Mancher erinnert sich vllt. noch an den etwas lächerlichen Pseudoskandal mit der Liebesszene auf einem trabenden Kamel ... zu diesem Zeitpunkt hatte ich sie längst aufgegeben. Ich bin aber jetzt schon ein wenig entsetzt, denn Cherry Adair hatte doch ihre treuen deutschen Fans, die sie mit solchen Aktionen wahrscheinlich jetzt etwas vergrätzt. Tipp: Man kann auch Kindle-Editions wieder zurückgeben und bekommt sein Geld zurück, in jedem Fall erstmal die Leseprobe runterladen!

_________________________
eure Cleopatra

Samstag, 7. Juli 2012

DEMONICA Cover




Ist das nicht ein absolut geiles Cover???? Bin gerade darüber gestolpert.  :-) LOL


Es ist zum vierten Teil der Demonica-Reihe von Larissa Ione, welche ja schon ausführlich von Cleo im Original rezensiert wurde ;-). Hier ist ihre Rezi zu dem im Oktober bei LYX auf deutsch erscheinenden Buch. Ich verfolge die Reihe in der Übersetzung und freue mich schon sehr auf den Band 4 "Versuchung der Nacht"!

*******************
Alles Liebe, Eure Orchidee!!

Freitag, 6. Juli 2012

Kissin' Tell - von Lorelei James

(Der Titel passt ja zum heutigen Tag des Kusses *G*)

Georgia Hotchkiss wollte eigentlich nie, nie wieder zurück nach Sundance. Hier lebt ihr Vater und ihr Ex, sowie einige schmerzhafte Erinnerungen an eine High-School-Zeit in der ihr viel Mißgunst und Neid entgegen geschlagen ist. Aber das schlimmste: Die Erinnerungen an ihren Zwillingsbruder und sein Unfall bei dem er ums Leben kam. Diesen Verlust hat sie nie überwunden, und hier in Sundance schlägt das alles über sie ein. Warum sie dennoch wieder dort ist, hängt mir ihrem Job zusammen, der sie zurück in die Heimat geführt hat. Wenn auch nur vorübergehend. Zu allem Überfluss steht auch noch ein 10jähriges Klassentreffen an, bei dem sie eigentlich nicht auftauchen wollte. Doch ihre Freundin überredet sie dort zusammen mit Tell McKay einzutrudeln und es allen zu zeigen - denn Tell McKay genießt nicht nur den Ruf der allen männlichen Mitgliedern seiner Familie anhängt, er lebt ihn auch teilweise tatsächlich und ist ein echter Hottie.

Georgia ist überrascht, denn aus dem geekischen, unsicheren Jungen, der leicht manipulierbar war während der Schulzeit ist ein ganzer Kerl geworden. Ein Cowboy mit einem Ruf und einer Ausstrahlung die alle Mädels im Ort auf der Stelle in ihre Socken schmelzen lässt. Auch auf Georgia hat er eine Wirkung, wobei sie ihn tatsächlich schon immer gern mochte, aber derart unter dem Pantoffel ihres damaligen Freundes und Jetzt-Ex-Mannes stand, dass sie ihm unwissentlich immer irgendwie weh getan hat.

Für Tell wird ein (feuchter) Jugendtraum wahr. Georgia Hotchkiss fragt ihn ob er sie zum Klassentreffen begleitet. Er sagt zu. Charmeur und Egoist zugleich, legt er ein paar Parameter für dieses Abkommen fest, in der Hoffnung seine Jugendliebe endlich ins Bett zu bekommen... umso besser, dass Georgia einem Deal ganz und gar nicht abgeneigt ist...
 

Ich habe eine Weile überlegt, ob ich dem Buch hier einen Platz einräume, weil dies ja ein Empfehlungs-Blog sein soll, und kein "kannste lesen, oder auch lassen"- oder gar Bash-Blog ... Nicht dass das Buch bashesnwert wäre, NEIN! Aber es ist eher so mittelprächtig. Ich habe schon 2 Tage nach Beendigung Probleme gehabt mich noch an Details zu erinnern, auf eine Rezi hatte ich tagelang keine Lust und das sagt eigentlich schon aus, dass es kein besonders nachhaltiges Buch ist.
Andererseits, es gehört zu dieser langen und durchweg guten Serie und da gehört es einfach rein, weil: es war ja nicht schlecht!! Also es ist kein Überflieger, aber als Teil der Serie eine nette Ergänzung, die allerdings für mich ein paar Unebenheiten hatte. Da wäre vor allem Georgias Charakter, sie war für mich zu unklar. Ich bin aus ihr und ihren Beweggründen überhaupt nicht schlau geworden, die Frau erschloss sich mir einfach nicht. Was Tell an ihr so klasse findet, ich habs bis jetzt noch nicht ganz kapiert. Tell ist nett, natürlich "tiefer und nachdenklicher" als er sich gibt, aber auch ein bisschen wie auf dem Reißbrett konstruiert ... insg. ergab das nicht so die Chemie zwischen den Protas wie ich es von LJ gewöhnt bin, aber das ist Jammern auf immernoch gutem Niveau!
Was mir allerdings wirklich als negativ in Erinnerung geblieben ist, dass der McKay Clan insg. so schlecht wegkommt. Die Familie, vor allem AJ, wird als recht feindselig Georgia gegenüber dargestellt, überhaupt wenn ich dieses Buch zuerst lesen würde, ich würde mich keine Minute für die recht negativ dargestellten Familienmitglieder interessieren. Sicher ist es schön, dass LJ keine zweiten Waltons gebastelt hat (zu denen gibts im Buch sehr nette Bezüge *G*) aber etwas sympathischer hätten sie ruhig rüberkommen dürfen ;) Aber egal, im Großen und Ganzen ein solider Rough Rider Teil, der einfach dazugehört.

Jetzt fehlen noch 2, dann hat sie glaube ich die ganze Familie unter die Haube gebracht und jew. einen Stall voll Kinder kriegen lassen ;)

_________________________
eure Cleopatra

Happy KISS-Day!

Wir wünschen euch allen einen fröhlichen Tag des KUSSES!

Hier die 30 schönsten Filmküsse für euch:



Tag des Kusses bei "kleiner Kalender"
 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis