Montag, 18. März 2013

ha! Ich WUSSTE ES! :D (Hintergrundinfos zu CAPTIVE PRINCE)

oh oh, ich entwickel mich hier gerade zu einem super-fangirl! ;)

Ich habe ein Interview mit S.U. Pacat gefunden! (Rezi zu CAPTIVE PRINCE HIER)

Und hier sagt sie ganz eindeutig, dass sie ein DUNNETT FAN ist! :D Wusste ich es doch!

Hier ein Auszug:

"The Western writer I admire most is [Dorothy] Dunnett, and Laurent's antecedent is Lymond, but he is also undeniably influenced by all of those effortless blond semes that I loved as an adolescent, Iason, Nakago, even Griffith from Berserk. [Ed note: a seme is the Japanese word indicating a strong male character who plays a dominant role in Japanese yaoi, or male/male manga.] Those cool, inimical blonds..."

In dem Interview erzählt sie davon, wie diese ganzen Einflüsse letztlich zu ihrer Story rund um Damen und Laurent geführt haben. Sie hat zwar auch schon fanfic geschrieben, aber Captive Prince ist ein ureigenes Konstrukt aus einer Liste an Dingen die SIE gerne liest.
 "The first thing on the list was 'princes' and the second thing on the list was 'hot guys with unbearable tensions between them'. That was it. I still have the list, 'antiheroes, sword fights, biased viewpoint, rooftop chases, daring escapes, enemies, court politics, power plays'—it goes on."


Auch wenn in dem Interview viel mit Manga-Ausdrücken um sich geworfen wird, Captive Prince ist kein Manga und hat auch nichts asiatisches an sich. Ich finde auch nicht, dass es ein Erotika ist, dazu hat es eindeutig zu wenig Liebesszenen. Es ist etwas Eigenständiges, Pseudo-Historisches, etwas Vielschichtiges, tief Berührendes und Intelligentes, dass ich erstmal in gar keine Genre-Ecken quetschen würde.

Hier ist eine Lesung von letzten Monat in Melbourne von ihr. Offensichtlich ist sie Australierin, man muss sich da erstmal reinhören, sie liest sehr schnell und hat eine für mich schwer verständliche Aussprache (geht mir mit Kiwi Nalini Singh ähnlich) - das Buch enthält auch wesentlich mehr Vokabeln die ich in amerikanischen Büchern noch nie gelesen habe, aber Dank Kindle-Dictionary war das kein Thema.



Oh mann, ich bin ganz kribbelig und hoffe nicht allzulange auf Band 3 warten zu müssen, ihre Fanbase ist sehr geduldig, denn die beiden ersten Bände sind seit 2008 online Kapitel für Kapitel zu lesen gewesen.

Ich bin gespannt, ob und WANN sich ein deutscher Verlag auf das Material einlässt - für mich die absolute Entdeckung 2013 von der ich mir wüschen würde, dass sie auch hier sehr erfolgreich sein wird!!!

Eine ausführliche Rezi gibt es auch bei DEAR AUTHOR
_____________________
eure Cleopatra

Kommentare:

  1. Ich habe jetzt auch beide Bücher verschlungen und kann nur eins sagen: WOW!!
    Hut ab, am Ende des zweiten Bandes hatte ich richtige Gänsehaut... der Cliffhänger ist aber auch echt gemein!

    Ich kann den dritten Band kaum abwarten. Mal sehen, ob Ward das jetzt noch toppen kann. Ich bin gespannt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhh ich freu mich, dass es dir genauso ging!!!

      ****Achtung Spoiler, bloß nicht weiterlesen wenn jemand die Bücher noch lesen möchte ****

      Das ganze lange Ende, angefangen von dem Moment an wo Damen auf der Ballustrade stand und ihm sagte, er wäre für immer sein Sklave ... *schluck* bis zum bitteren Ende ... absolute Gänsehaut-Herz-freileg-Lektüre! Übrigens hätte ich nicht gedacht, dass es überhaupt eine Liebesszene in den Büchern geben würde, aber DAS war der OBERhammer oder? Ich glaube ich habe die ganzen letzten Kapitel mit herunterhängender Kinnlade gelesen! LOL Umso schmerzhafter wird sein was JETZT kommt! Manchmal wünschte ich mir fast, Laurent wäre hinter seinem Schutzwall geblieben...
      Sag mal, glaubst du nicht auch, dass Laurent es eigentlich weiß? Oder wenigstens ahnt? Warum wohl war er am Anfang so grausam? Und dann Aussagen wie diese hier
      (Zitat: “Is there anyone at this court who isn't my enemy?"
      "Not if I can help it," Laurent said.”
      ― S.U. Pacat, Captive Prince: Volume One )

      Ich bin sooo gespannt auf Band 3! Kommt wohl erst 2014 *ggrrmmmblll*
      Aber das ist doch jetzt eine ausweglose Situation, das mit den beiden. Oder siehst du da eine Chance? Ich echt nicht. Wenn Laurent es NICHT weiß, und es erfährt ... mannomann... er traut doch eh keinem und niemanden!! Weia...das muss ihn doch zerstören... mich hat das total mitgenommen. Und Damen ja auch hahhaha.. ach ich sag dir, das wird noch ne Weile dauern, bis diese Story mich wieder loslässt.

      Löschen
  2. Ja, geht mir ganz genauso!!
    Ob Laurent es weiß, kann ich nicht sagen. Ich bin so oft in die Falle getappt und hinterher ging doch alles gut, weil er genauso geplant hatte...
    Ich habe allerdings noch eine andere Vermutung, nämlich die, dass er von seinem Onkel missbraucht wurde, wie die anderen Jungs. Kann mich aber auch irren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, seine Planerei ging auf ... aber darüber war er ja oftmals selbst erstaunt und Damen hat ihm viel geholfen, auch wenn er das oft nicht wusste LOL
      Yep... der Onkel, die alte D****s** Gott, wie ich den hassen gelernt habe! Am Anfang dachte ich doch glatt, der wäre der Gute! Ich denke das ist auch der Grund warum Laurent auch so unnahbar ist und sich von niemanden anfassen lässt... und warum er Nicaise auch so mochte und eigentlich unterstützen wollte.

      Löschen
  3. Oh Mann, und der nächste Band kommt erst 2014??? Das ist wirklich noch lange...
    Ich glaube, ich muss nachher den Schluss noch einmal lesen, diesmal in Ruhe mit zugeklappter Kinnlade. Ja. die Liebesszene hat mich auch überrascht. Wobei ich wahrscheinlich gestorben wäre, wenn es überhaupt nix gegeben hätte... ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja... ich bin gestern beim Lesen des Schlusses auf das Kapitel 19 1/2 gestossen... war mir in der Hektik beim ersten Mal gar nicht aufgefallen, weil ich direkt nach den Acknowledgments aufgehört habe...
    Ich sach nur: Seufz...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ´jaaaa!!!! Das war mal eine Goodie!!! ;) Genau *seufz* ...

      Löschen

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis