Mittwoch, 20. März 2013

Larissa Ione News

Endlich auch bei uns! APOCALYPSE das Compendium zu den LORDS OF DELIVERANCE



Ab April ist die UK Version im Handel und dann auch bei uns bestellbar. Das Buch enthält Hintergrundinfos zu den Riders, sowie eine prequel-Kurzgeschichte.

Desweiteren hat Larissa Ione das Cover und den Klappentext zum ersten Buch einer neuen Serie bekannt gegeben. Der Titel erscheint am 24. September 2013

BOUND BY NIGHT

A WOMAN OUT FOR BLOOD...
Nicole Martin was only eight years old when the vampire slaves rose up in rebellion and killed her family. Now she devotes her life to finding a vaccine against vampirism, hoping to wipe out her memories—along with every bloodsucker on the planet. But there’s one thing she cannot destroy: her searing, undeniable attraction for the one man she should hate and fear the most . . .

A VAMPIRE OUT FOR REVENGE...
A member of the renegade vampire Moon Clan, Riker is haunted by demons of his own. When he recognizes Nicole and remembers how her family enslaved his loved ones, his heart burns for vengeance. But when he kidnaps Nicole and holds her in a secret lair, his mortal enemy becomes his soul obsession, his greatest temptation, and, perhaps, his only salvation—a hot-blooded lover who could heal him with her touch . . . or bury him forever.




und dann gabs noch exklusive Bilder vom Photoshooting für Reavers Buch (Ende November fällig, hat noch keinen Titel und es gibt auch noch keinen Klappentext)

Außerdem hat sie zusammen mit Stephanie Tyler unter dem Pseudonym SYDNEY CROFT Die ACRO Serie laufen (die ich nicht kenne), in der ein neuer Band herauskommt, auch hier wurde das Cover und der Klappentext vorgestellt:


Auch Sydney Croft wagt sich an m/m im Maintstream - dachte ichs mir doch, dass das langsam en vogue wird! Gut so! ;)  Hier der Klappentext:

ACRO operative Rig Bastion is undeniably straight. But a highly-charged incident with another operative, Noah Ward, has been on his mind for five years...an incident that has left Rig angry and confused, and harboring a massive grudge against the other man. So when he's sent on an undercover mission that requires him to pretend to be Noah's lover, he's thrown into a storm of turmoil that threatens to blow both agents' covers and put them in danger unlike anything they've ever known.

ACRO operative Noah Ward is undeniably gay. The last person he wants to work with is Rig, the man he hasn't been able to stop thinking about since the day that destroyed their friendship. But as they descend deeper into the vile world of Roland Marcanza, a world where humans with special abilities are hunted for sport, danger brings them closer...and the fake relationship gradually becomes far too real. And when their cover is blown and they become potential trophies for a hunt, they suddenly have to fight not only for their love, but for their lives...


Ganz schön beschäftigt die Gute :) Prima für uns! *händereib*

______________________
eure Cleopatra

Kommentare:

  1. Ist ja witzig ... Da habe ich in der Rezi zu "Geliebter des Windes" (http://liebesromanleserin.blogspot.de/2013/03/geliebter-des-windes.html) noch rumgemault, die M/M Liebesszene zwischen Dev und Oz sei mir nicht saftig genug angesichts der sonstigen Offenherzigkeiten zwischen den Heteropaaren und jetzt lese ich diese interessante Info über "Into the Storm". Da wird`s dann wohl knackig zugehen ... lach. So viel kann ich gar nicht lesen, um bis April die ACRO-Serie durch zu haben.

    LG Heather

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich glaube ich muss mir diese ACRO Serie mal genauer betrachten gehen ...
      Ich glaube, dass die m/m Plotlinien immer schon für die AutorInnen interessant waren, aber im Mainstream einfach nicht gewünscht wurden, daher wurde da von Seiten der Verlage eher mit hinter vorgehaltener Hand drangegangen. Wie ich schon bei Team Qhuay vermutete, es brauchte eine Zeit bis das Thema endlich auch in den Mainstream Bereich schwappte (siehe hohe Platzierungen bei Votings von puren m/m Titeln bei Goodreads im Liro Bereich etc.) und hier nun auch gleichwertig innerhalb einer Serie präsentiert werden darf. Ich denke, dass Ward das wusste, das Croft Team nun auch grünes Licht bekam etc. Vor noch 2 Jahren wäre das mehr oder weniger undenkbar gewesen (siehe Brockmann, die gezwungen wurde ein Extrabuch zu schreiben für das Happy End für ihren Jules Cassidy) Ich finde die Entwicklung super, sie bringt Farbe ins Spiel, denn sie ist so bunt wie das richtige Leben selbst!

      Löschen
  2. Anonym20:33:00

    Ich mag die Croft-Serie. Ist wie X-Man mit Sex und super-sympathischen Charas :-) Ich fands sehr schade, das die Reihe im deutschen nach 4 Bänden abgesetzt wurde. Hab mir dann die letzten 2 Teile im Original geholt und freue mich auf die Novella.

    RoughRider-Update : Hab gestern Teil 9 zu Ende gelesen und liebe die Serie noch immer :-) Nach einem schlimmen Arbeitstag habe ich mir auch noch die 4 Teile der Black-Top-Cowboys bestellt. Teil 6 der im August 2014 erscheint, trägt übriegens den verheißungsvollen Titel "Hillbilly Rockstar" ..Lorelei goes Rock`nRoll :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke!

      Cool, x-men mit Sex klingt doch schonmal gut! ;) Ich lade mir mal eine Leseprobe runter.

      Lorelei James:
      Die Black Top Cowboys fand ich etwas "zahmer" als die Rough Riders, und das ein oder andere sogar ein bisschen langweilig - obwohl die Rough Riders mir gegen Ende auch ein wenig abgemildeter vorkamen ... oder stumpft man irgendwann ab?
      oh, Rock Star ist ja immer ein Reizwort bei uns! :D Ich bin gespannt!

      Löschen
  3. Anonym09:33:00

    *gg* Da wir viel Erotica lesen, kann es schon sein, das man abstumpft ..Manchmal denke ich so bei mir, macht hinne mit der Sex-Scene, ich will wissen wie die Story weitergeht :-)))

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Genau! Ich denke so schnell krieg ich beim Lesen auch keine roten Ohren mehr ;) Früher ist mir das hie und da noch passiert :D

      Umso mehr lernt man einen guten Mix schätzen. Ganz ohne ist fad, zu viel des Guten ist auch öde ;)

      Löschen
    2. Ob ich abstumpfe, weil ich viel Erotica lese? Gute Frage, die ich aber nur bedingt mit ja beantworten kann.

      Das "mach hinne mit der Sexszene" kenne ich auch. Das liegt aber weniger am Sex als solchen, sondern an der Art vieler Autorinnen, diese Szenen wirklich derart in die Länge zu ziehen, dass ich dann irgendwann mitten drin einschlafe, beispielsweise:

      Busseln, denken, quatschen, ein bisschen fummeln, noch mehr quatschen, viel mehr denken, Orgasmus herauszögern, denken, denken, denken, denken, Probleme im Kopf wälzen, quatschen, bisschen Oralverkehr, warnen vor dem Schuss, wieder am Körper hochbusseln, schmusen, schmusen, schmusen, wieder herunterbusseln, sich Gedanken um die Enge machen, Gleitcremeglibbern bis zum Sankt Nimmerleinstag, fingern, fingern, fingern, bis mein Geduldsfaden gerissen ist, Selbstvorwürfe über eigene Leidenschaft, man könnte ja der Liebsten oder dem Liebsten weh tun, Selbstzweifel an der eigenen sexuellen Orientierung, Knistern mit dem Kondom, schmusen, schmusen, schmusen, rein, rein, rein, rein - es dauert ewig, bis ER dann Mal drin ist, vorsicht, vorsicht, vorsicht, sanft, sanft, sanft, zwischendurch quatschen "Bin ich auch nicht zu dolle?" Selbstzweifel über Selbstzweifel, dabei fünf Mal die Stellung wechseln. Orgasmus verzögern, weil der Romantikleitfaden UNBEDINGT einen gemeinsamen Höhepunkt vorsieht, denken, denken, denken (wann hören die auf zu denken und poppen endlich?) Knutschen, knutschen, knutschen, stöhnen, stöhnen, stöhnen.
      Jemand klopft an der Tür, Unterbrechung. Dann fängt das ganze Gebussel und Geschmuse noch Mal von vorne an. Wie die beiden dann doch noch zum Höhepunkt kommen, ist mir ein Rätsel, aber endlich haben sie es geschafft. Gott sei dank, der Roman geht weiter. Ächz!

      Bei guten Liebesszenen stumpfe ich nicht ab, bei solchen wie oben schon.

      LG
      Heather

      Löschen
    3. lmao!!! Ja, solche Szenen sind absolute Querleseszenen ;)

      Löschen

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis