Mittwoch, 11. September 2013

Cherise Sinclair - Breaking Free (Masters of the Shadowlands Book 3)





"Breaking Free" ist Teil 3 der „Masters oft he Shadowlands“-Reihe. Dieses Buch ist mir echt unter die Haut gegangen. Die Story fesselt und Beth´s Geschichte geht einem unglaublich Nahe, es ist nicht nur so ein „Fun-BDSM“-Buch wie Teile 1 und 2, nein, es bricht einem stellenweise das Herz und setzt es dann Stückchen für Stückchen wieder zusammen ;-). 

Inhalt und Meinung:

Beth ist durch und durch eine echte Sub und lebt dies auch aus. Leider hat sie eine falsche Entscheidung getroffen und den falschen Mann geheiratet. Kyler und sie hatten zwar anfangs noch recht viel Spaß miteinander, doch mit der Zeit entpuppte sich ihr Mann als perverser und brutaler Sadist und hat sie in der Ehe unvorstellbar mißhandelt. Nach 2 Jahren Hölle gelang ihr endlich die Flucht auf Californien und sie schaffte es nach Florida, wo sie sich ein neues Leben aufbaute, einen Gärtnerei-Service eröffnete und Tag für Tag aufs Neue versucht, die Dämonen der Vergangenheit zu vergessen.

Als sie den Job der Gartenpflege der Shadowlands ergattert, sieht sie auch endlich ihre Chance gekommen, vielleicht auch ihre Sexualität wieder neu zu erwecken. Z gefällt die junge rothaarige Frau und er bietet ihr nicht nur den Job an seine Ländereien zu pflegen, sondern bietet ihr als Gegenleistung noch eine Mitgliedskarte in dem exklusiven Club an.
Beth ist aufgeregt und versucht sich im Club mit einigen „zahmeren“ Dom´s, doch sie ist nach allem, was ihr wiederfahren ist, nicht in der Lage auch nur eine Winzigkeit an  Kontrolle abzugeben. Z beobachtet Beth eine Weile und sucht schließlich das Gespräch mit ihr. 

Die Shadowlands sind bemüht, die Bedürfnisse ihrer Mitglieder zu befriedigen, doch solange Beth sich keinem erfahrenen Dom unterwerfen kann, funktioniert das nicht – schon gar nicht für Beth. Er will ihr einen letzten Versuch zugestehen und stellt ihr Master Nolan zur Seite.

Nolan ist ein ehemaliger Auftragskiller der CIA und hat heute eine Baufirma, die sich auf die Errichtung von Bürogebäuden spezialisiert hat. Er ist gerade nach einem Jahr im Ausland zurückgekehrt und tut Z gern den gefallen – schließlich ist er an schwierige Fälle gewöhnt und für seine Unnachgiebigkeit berüchtigt.

Er ist schnell von Beth fasziniert und ihre Geschichte berührt ihn stark, er ist wild entschlossen Beth ihre Sexualität wieder zu schenken und das bedeutet vor allem eines – sie aus ihrer kleinen Comfort-Zone herauszulocken. Er und Beth sind so gesehen ein Perfect Match, beide sind nicht  im Hardcore-SM Bereich unterwegs und die D/s-Aspekte der Beziehung beschränken sich auf den sexuellen Aspekt.

Beide verlieben sich ineinander doch die Schatten der Vergangenheit lassen Beth nicht los. Kyler will seine Frau wiederhaben und schreckt vor nichts zurück, sie wieder zu bekommen… . Vor gar nichts… .

Ui, das Buch hatte mich sowas von am Haken! Ich hab mitgelitten und gefiebert und gehofft und geweint. Nolan und Beth sind ein Paar, welches ich noch lange im Kopf behalten werde.

**************
Alles Liebe,
Eure Orchidee!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis