Montag, 23. September 2013

LEAN ON ME - Cherise Sinclair (Masters of the Shadowlands 4)

LEAN ON ME schließt nahtlos an die drei Vorgängerromane an und steht diesen auch in punto heißen Szenen, Emotionalität und absolutem Lesevergnügen in nichts nach!

Inhalt und Meinung:

Andrea ist eine unanbhängige, selbstbestimmt Frau. Sie kommt aus Floridas Armenvierteln, hat eine harte Jugend hinter sich und hat sich alleine hochgearbeitet. Heute ist sie selbstständig und hat eine kleine Reinigungsfirma mit einigen Angestellten.

Nach dem sie fast zufällig einiges über BDSM gelesen hat, ist sie fasziniert und der Gedanke an Domination und Submission läßt sie nicht mehr los. Nach einigen enttäuschenden Abenteuern in einigen Downtown-Clubs, löst ihr alter Freund Antonio einen Gefallen bei seinem Cop-Kumpel Cullen ein - er soll Andrea aus Gefälligkeit in sein Trainee-Programm in den Shadowlands aufnehmen. Dort soll sie den Lifestyle als Sub näher kennenlernen und in einer sicheren Umgebung entscheiden, ob das ganze wirklich etwas für sie ist, oder sich alles theoretisch nur besser und aufregender anhört als in der Praxis. :-)

Cullen ist davon gar nicht begeistert eine Trainee aufs Auge gedrückt zu bekommen, die er nicht nur nicht kennt, sondern auch nicht selbst ausgewählt hat. Aber Antonio ist einer seiner besten Informanten und er kann ihm den einen Gefallen nur schwerlich absagen... .




Als dann diese hochgewachsene Amazone in Lederkluft vor ihm steht, fragt er sich, ob sie sich nicht im Trainingsprogramm geirrt hat, sie hat nicht nur den Kleidungsstil einer Domme, sie verhält sich auch so.


Doch Andrea ist festentschlossen, sich ihren Platz bei Cullen zu verdienen, ihn zu behalten und ihm eine gelehrige Schülerin zu sein. Und auch Cullen ist alles andere als immun gegenüber ihren Reizen, ihrem Feuer und ihrer Leidenschaft. Es entwickelt sich zwischen beiden eine tiefergehende Beziehung, die es aus 3 Gründen nicht leicht hat. Erstens ist es ihm als Trainer streng untersagt, sich mit einer Trainee einzulassen und zweitens, sehen es nicht alle anderen Trainees gerne, wenn einer der begabtesten, gefragtesten und männlichsten Master der Shadowlands sich allzu intensiv nur einer Sub widmet... . Und drittens, droht noch ein Schatten aus Andreas Vergangenheit allzu dunkle Wolken auf das junge Glück zu werfen. ;-)

Laufen, lesen und genießen. Cherise hat mich mit nur 4 Büchern zu einen glühenden Fan gemacht! Was für tolle BDSM erotic stories!! Ihre Masters sind allesamt echt Zucker! Ach ja, die Warnung will ich nicht vergessen, es sind wirklich BDSM-Bücher, also geht es auch dementsprechend zu Sache. Allerdings nicht Hardcore, was ich echt entspannend finde ;-)).

***************************
Alles Liebe,
Eure Orchidee!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis