Donnerstag, 11. September 2014

J.R. Ward "THE SHADOWS" - Cover


An und für sich ja eine nette Farbgebung, aber warum hat man nicht gleich 2 Prachtkerle aufs Bild gebracht? Es geht doch auch um 2 Brüder... . Aber andererseits sind Coverentscheidungen für mich oft ein unlösbares Mysterium :-).

Hatten aber die Shadows nicht einen dunkleren Hautton?? Der junge Mann da ober sieht doch recht hell aus... .

****************
Alles Liebe,
Eure Orchidee!

Kommentare:

  1. Ich finde das Cover sehr schön.
    Auf jeden Fall besser als "The King", was ich gerade lese. Da finde ich den Gesichtsausdruck ganz schrecklich.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Camie,

    bei The King hatte ich gleich die UK Ausgabe gekauft :-). Wrath sieht in meinem Kopf eh anders aus, auch anders als Ward ihn beschreibt. Diese hüftlangen Haare + Geheimratsecken entsprechen nicht ganz so meinem Ideal... . *hüstel* ;-)

    Sag mal, ich quäle mich stellenweise durch "Twist Me" von Anna Zaires. Wir zwei wissen ja immer mal wieder gute Dark Eroticas zu schätzen, aber der ist doch recht unspektalulär. Kennst du ich ihn? Irgendwie ist alles nach Kitty Thomas nur noch kalter Kaffee ;-))). LOL

    Alles Liebe,
    Orchidee!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Orchidee,

    mein Ideal ist es auch nicht :)

    Von Anna Zaires habe ich noch gar nichts gelesen - und werde es wohl jetzt auch nicht mehr ;)
    Kitty Thomas hat die Messlatte schon recht hoch gesteckt.

    Hast du schon mal was von Skye Warren oder Cara McKenna gelesen?

    Viele Grüße
    Camie

    AntwortenLöschen
  4. Hey Camie,

    kennst du die beiden Autorinnen? Kannst du Titel empfehlen?

    Liebe Grüße :-).

    AntwortenLöschen

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis