Samstag, 13. Februar 2016

Secondhand Smoke von Lauren Gilley

Buch 4 der Dartmoor Serie: SECONDHAND SMOKE von Lauren Gilley

Aidans Buch.



Oh wie habe ich auf Aidans Buch hingefiebert. Irgendwie hat Aidan von Anfang an einen besonderen Platz in meinem Herzen eingenommen - der Kronprinz im Schatten des übergroßen Vaters, der immer versucht es seinem Vater recht zu machen, was meist nicht gelingt. Der den Ruf eines Playboys hat, viel Scheiß baut und dabei immer ein großes Herz hat, und ein ganz Lieber ist, was irgendwie niemand sieht, außer vielleicht Tango, sein bester Freund seit Schultagen und was ihm das Leben umso schwerer macht in der rauen Welt eines OMC.
Immer wird betont was für ein riesen Kindskopf er doch sei, aber der Leser hat schon seit Avas und Mercys Buch (Fearless) Einblicke in seine Gefühle und seine Gedanken, und weiß schon etwas wie er tickt, was ihn bewegt.  In Secondhand Smoke muss Aidan viele alte und neue, innere und äußere Dämonen bekämpfen und Schlachten schlagen, die größte wohl gegen sich selbst.




Aidan Teague war 8 Jahre alt, als seine Mutter meinte ihren Biker-Ehemann zu verlassen und ihr Kind bei Ghost zu lassen, weil sein Sohn ohnehin "vom gleichen Schlag sei". Für das Kind völlig unverständlich, und vor allem für seinen Vater völlig unvorhergesehen und Ghost hatte keine Ahnung von Kindererziehung oder seinem eigenen Sohn. Zu Aidans Glück fand Ghost in Maggie die perfekte Stiefmutter, die aus Ghost, Aidan und ihr schon vor der Geburt von Ava eine echte Familie gemacht hat. Aidan war ein sanftmütiges Kind, aber lernte schnell, dass eines Tages ein großes Erbe auf ihn wartet und hat als Teenager begonnen den Badboy zu geben. Er ist die 3. Generation Biker, und sein Großonkel, sowie sein Vater waren/sind Präsidenten der Lean Dogs in Knoxville. Also ist es wohl an ihm, sollte sein Vater irgendwann nicht mehr der Präsident sein, dieses Erbe eines Tages zu übernehmen. Doch Ghost denkt sein Sohn sei, obwohl schon Anfang 30, noch immer nicht erwachsen genug überhaupt ein Amt zu übernehmen. Nach einem schweren Motorradunfall findet in Aidan allerdings ein Sinneswandel statt, er macht seinen Frieden damit, dass er wohl nicht für ein größeres Amt im Club taugt und er ist zufrieden damit ein einfacher Brother zu sein - und er ist auf der Suche nach der Einen und will das Playboy-Dasein an den Nagel hängen. Doch auch hier gestaltet sich das Vorhaben als alles andere als einfach!




Samantha ist Avas beste Freundin. Obwohl sie in der Highschool unfassbar verknallt in den süßen Badboy Aidan Teague war - und er nicht mal wusste, dass es sie gibt - ist sie heute so vernünftig Abstand von ihm zu halten. Auch wenn sie sich öfters mal sehen, bedingt durch ihre Freundschaft mit Ava, und Aidan immer mehr Interesse an ihr zeigt, ist sie realistisch genug zu wissen, dass daraus nichts werden kann. Oder? :)

von https://www.facebook.com/Lauren-Gilley-Author-465465423513978/?fref=ts


Mehr möchte ich über den Inhalt eigentlich nicht verraten, denn vieles würde auch die vorherigen Teile spoilern - es passieren viele, viele Sachen, bei denen einem teilweise das Herz stehen bleibt oder in die Hosen rutscht. Neben den Perspektiven von Aidan und Sam, sind wir auch im Kopf von Maggie, Ghost, Ava, Mercy, Ian und vor allem Kevin (Tango). Aufgrund der Dicke des Buches und des detaillierten Schreibstils fühlt sich das aber nicht "crowded" an, sondern ist sehr schön! Vor allem Mercy ist wie immer der Hammer, bringt einem zum Lachen, zum Schwärmen und dann wieder kriegt man ne Gänsehaut ... aber der Typ ist halt einfach megakrass LOL

Für mich nach FEARLESS eindeutig das Beste in der Reihe bisher. Aidan ist neben Mercy mein absoluter Lieblingsheld der Serie, aber auch Tango war schon immer klasse ...

Kleiner Vorausblick in den April:

Tango (Kevin), Aidans bester Freund, spielt in Secondhand Smoke eine große Rolle, und oh Gott ... was ihm passiert, und der Einblick in seine Vergangenheit, beides ist grausam und eine Vorbereitung auf  seine Story in "LOVERBOY", Buch 5 der Reihe (April)  Oh Kev ... *schnief*

https://www.facebook.com/465465423513978/photos/pb.465465423513978.-2207520000.1455390526./911264092267440/?type=3&theater

In der Zwischenzeit hat die Autorin eine Spin-Off-Reihe begonnen (Lean Dogs Legacy) - das Lean Dogs Chapter in Texas. Das Buch über Mercys Halb-Bruder Colin, "SNOW IN TEXAS" steht schon bereit ;)
Candyman (Mercys Kumpel, der ihn immer "Swamp Thing" nennt LOL) steht unmittelbar vor der Veröffentlichung. yessssss!!!


*******************
eure Cleopatra

PS:

Rezi Fearless: HIER
Rezi Price of Angels: HIER 
Rezi Half my Blood: HIER
Rezi The Skeleton King: HIER









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis